Projektland: Uganda

Gefängniseinsatz in Uganda

Zeitraum:  Jun. 2019 - Jun. 2019

Form der Hilfe: Ärzteteameinsatz

Seit vielen Jahren, bemüht sich humedica gemeinsam mit dem Partner International Prison Fellowship, die humanitäre Lage in Gefängnissen in Entwicklungsländern zu verbessern. Die Situation vor Ort ist oft menschenunwürdig.
Insassen müssen in sehr kleinen und überbelegten Zellen leben. Krankheiten und Seuchen sind die Folge daraus.

humedica stellt ehrenamtlich tätiges medizinisches Fachpersonal, Ärzte und Krankenschwestern sowie Material, Medikamente und weitere medizinische Ausstattung, bereit.
Ziel ist die medizinische Versorgung von Strafgefangenen, deren Familien und des Gefängnispersonals.

Die häufigsten Krankheitsbilder im Gefängnis sind:
Malaria, Husten, Hautkrankheiten, HIV/ AIDS, Wunden und Verletzungen, Zahn – Augen und Blutdruck Probleme und Diabetes.

In solchen Einsätzen werden oft Hunderte bis Tausende Menschen behandelt. Die Einsatzkräfte vor Ort leisten unbeschreibliches und helfen Menschen, denen keiner helfen will.

Berichte über unsere Arbeit in diesem Projekt

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×