Projektland: Sri Lanka

Medizinische Hilfe in Pooneryn

Zeitraum:  Nov. 2011 - Apr. 2014

Form der Hilfe: Wiederaufbau

In vielen Regionen Sri Lankas, insbesondere im Norden, ist die medizinische Versorgung unterentwickelt und unzureichend. Selbst bedürftige Personen, die sich die Behandlung durch einen Arzt finanziell leisten können, müssen stundenlange Fußmärsche oder anstrengende Busfahrten auf sich nehmen, um zum nächsten Mediziner zu gelangen.

Um im südlich von Jaffna gelegenen Ort Pooneryn den Zugang zu einer adäquaten medizinischen Versorgung gewährleisten zu können, errichtete humedica eine Gesundheitsstation, richtete diese ein und betrieb darüber hinaus mobile Kliniken.

Nach Fertigstellung der Räumlichkeiten und die Übergabe durch humedica an lokale Kräfte, finden bis heute Fortbildungen und Schulungen in den Räumlichkeiten statt, die für die Bevölkerung Hilfe zur Selbsthilfe darstellen und insbesondere Frauen ermöglichen, einer beruflichen Tätigkeit nachzugehen.

Berichte über unsere Arbeit in diesem Projekt

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×