Projektland: Sri Lanka

Fluthilfe 2015

Zeitraum:  Dez. 2015 - Feb. 2016

Form der Hilfe: Hilfsgüterverteilung

Beinahe unbemerkt von der medialen Öffentlichkeit, führten im Dezember 2015 tagelang anhaltende Regenfälle zu massiven Überschwemmungen im äußersten Norden Sri Lankas. Die stärksten Regenfälle seit Jahrzehnten setzen ganze Landstriche unter Wasser und versetzten die ohnehin bedürftige Bevölkerung in große Not.

Gemeinsam mit der lokalen Tochterorganisation humedica Lanka reagierten die Helfer von humedica sofort und organisierten die Verteilung dringend benötigter Hilfsgüter an die Betroffenen. Die Bewohner der Städte Tellippalai und Sanidilipay erhielten Lebensmittel- und Hygienepakete und konnten auf diese Weise ihren akuten Bedarf decken. Bei den Verteilungen wurde besonders darauf geachtet, dass Kinder und alleinerziehende Frauen versorgt wurden.

Die Hilfsgüter unterstützten die Betroffenen schnell und unbürokratisch und nahmen ihnen in der schweren Zeit nach den Überschwemmungen die größten Sorgen.

Berichte über unsere Arbeit in diesem Projekt

Es gibt aktuell keine Berichte.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×