Projektland: Simbabwe

Versorgungshilfe für Emerald Hill Children’s Home

Zeitraum:  Sep. 2007 - Apr. 2011

Form der Hilfe: Versorgungshilfe, Hilfsgüterlieferung

In Simbabwe unterstützte humedica die Arbeit der Dominican Missionary Sisters im Emerald Hill Children’s Home. Das Kinderheim kümmert sich seit mehreren Jahrzehnten um Waisen und körperlich, geistig und seelisch misshandelte Kinder, darunter viele HIV-positive Schützlinge, die eine besondere Versorgung erfahren.

Das Kinderheim sorgt für Schulausbildung und spezielle Fördermaßnahmen, wie Computerkurse. Damit sollen den Kindern die Voraussetzungen für bessere Zukunftsaussichten für ihr späteres Leben gegeben werden.

humedica versorgte das Emerald Hill Children’s Home vor allem mit Sachgütern, die in den örtlichen Geschäften entweder nicht erhältlich sind, oder in der Anschaffung zu teuer für die Menschen in Harare.

Dazu gehörten beispielsweise Einmal-Handschuhe für die Betreuung von AIDS-Kranken und HIV-Infizierten, sowie Seife, Fahrräder, Schultaschen oder Brillen, die an bedürftige alte Menschen verteilt wurden.

Berichte über unsere Arbeit in diesem Projekt

Es gibt aktuell keine Berichte.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×