Projektland: Nepal

Katastrophenvorsorge in Nepal

Zeitraum:  Sep. 2019 - Aug. 2021

Form der Hilfe: Internationale Langzeitprojekte, Versorgungshilfe

Nepal ist eines der Länder, welche von den geologischen und klimatischen Gegebenheiten immer wieder von Naturkatastrophen betroffen ist. Speziell das Himalaja Gebiet, liegt in einer seismisch aktiven Zone, die als enorm erdbebengefährdet gilt.
2015 bebte die Erde mit Stärken von 7,8 und 7,2 sowie unzähligen Nachbeben, worauf Tausende ihr Leben verloren. Die Infrastruktur und medizinische Versorgung der Menschen wurde vollkommen zerstört.

Von Juni bis Oktober befindet sich das Land in der Monsunzeit. Dabei wird Nepal mit plötzlichen und andauernden Regenfällen und Unwettern konfrontiert. Nicht selten entstehen Überschwemmungen, Erdrutsche und Sturzfluten.

Gemeinsam mit unserem Partner, International Nepal Fellowship, setzt sich humedica für den Wiederaufbau, Katastrophenvorsorge, Sensibilisierung und Rehabilitierung für Menschen und Region ein.
Training und Vorsorge in Respekt gegenüber der Bevölkerung stehen dabei an oberster Stelle.
humedica unterstützt die Umsetzung für Vorsorge und Rehabilitierungsprojekte vor Ort.

Ziel ist es, den betroffenen Menschen wieder Hoffnung auf eine menschenwürdige Lebensgrundlage zu geben und das Katastrophenrisiko zu reduzieren. Denn jedes Leben zählt!

Berichte über unsere Arbeit in diesem Projekt

Es gibt aktuell keine Berichte.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×