Projektland: Litauen

Geschenk mit Herz

Form der Hilfe: Versorgungshilfe

Der baltische Staat mit viel unberührter Natur und einer der ältesten Sprachen Europas verzeichnet im Gegensatz zur Schönheit seiner Natur auch einige traurige Rekorde.

Lange Zeit verzeichnete Litauen die höchste Selbstmordrate der Welt. Auch ist es eines der ärmsten Länder der Europäischen Union, zu der Litauen seit dem Beitritt im Jahr 2004 gehört. Die hohe Auswanderungsquote zeigt, dass besonders viele junge, gut ausgebildete Litauer das Land verlassen, eine zusätzliche Belastung für die Zukunftsperspektiven des Landes.

Die „Geschenke mit Herz“ werden hier von der Partnerorganisation Von Herz zu Herz an bedürftige Kinder aus sozialschwachen Familien verteilt. Eine Weihnachtsfreude, die Hoffnung macht!

Mehr Informationen finden Sie auf der Aktionshomepage www.geschenk-mit-Herz.de.

Berichte über unsere Arbeit in diesem Projekt

Es gibt aktuell keine Berichte.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×