Projektland: Israel

Versorgungshilfe mit Yad Sara

Zeitraum:  Mär. 2005 - Mär. 2005

Form der Hilfe: Versorgungshilfe

Im Rahmen der humedica-Versorgungshilfe und unserer Hilfslieferungen, möchten wir mittel- bis langfristige Versorgung für Bedürftige in verschiedenen Empfängerländern zur Verfügung stellen.

In Israel unterstützten wir daher unsere Partnerorganisation Yad Sarah mit umfangreichen Hilfsgütern. Yad Sarah leistet als die größte Freiwilligenorganisation des Landes kostenfrei Hilfe für Kranke, Behinderte und bedürftige alte Menschen an Standorten in ganz Israel. Die Versorgung erreicht die Menschen zuhause, so dass sie nicht in ein Krankenhaus oder eine Pflegeeinrichtung eingeliefert werden müssen. Um den Alltag und die Versorgung der Bedürftigen zu verbessern oder überhaupt erst möglich zu machen, erhielt unser lokaler Partner eine Containerlieferung mit umfangreichen Hilfsgütern von humedica.

Zu den verschiedenen Gütern, die wir für die Versorgung Bedürftiger nach Jerusalem lieferten, zählten beispielsweise Verbandsstoffe, Krankenbetten, Rollstühle, Gehhilfen, oder auch Wandfarbe für notwendige Renovierungsarbeiten.

Berichte über unsere Arbeit in diesem Projekt

Es gibt aktuell keine Berichte.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×