Projektland: Indonesien

Katastrophenhilfe Sulawesi 2018

Zeitraum:  Sep. 2018 - Aktuell

Form der Hilfe: Medizinische Not- und Katastrophenhilfe, Hilfsgüterverteilung, Wiederaufbau

Zwei starke Erdbeben mit einer Stärke über 7.0 auf der Richterskala und ein anschließender Tsunami hatten Ende September 2018 innerhalb kürzester Zeit für massive Zerstörung auf der indonesischen Insel Sulawesi gesorgt. humedica schickte sofort ein mobiles Einsatzteam los, um die lokale Partnerorganisation Karya Alpha Omega Foundation bei der medizinischen Versorgung und dem Bereitstellen von wichtigen Hilfsgütern zu unterstützen.

Besonders stark getroffen wurde die Region um Palu, wo das lokale Team der Partnerorganisation Alpha Omega medizinische Camps organisierte, bei denen die humedica-Helfer unterstützen und Medikamente und Equipment zur Verfügung stellen konnten.

Die Bedarfsanalyse des Einsatzteams bildete die Grundlage für weitere, zielgerichtete Hilfsmaßnahmen wie beispielsweise die Verteilung von sogenannten „Tarpaulins“, große Plastikplanen, aus denen individuelle Notunterkünfte errichtet werden können, sowie Hygienesets mit wichtigen Utensilien wie Seife, Shampoo, Zahnbürste und -pasta sowie Handtüchern und Windeln.

Berichte über unsere Arbeit in diesem Projekt

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×