Projektland: Haiti

Erdbebenhilfe Haiti (Verteilung von Hygiene-Kits)

Zeitraum:  Jan. 2010 - Dec. 2010

Form der Hilfe: Hilfsgüterverteilung

Mit dem Einsturz ihrer Häuser verloren die Menschen auch all ihr Hab und Gut. Schätzungen zufolge wurden mehr als eine Millionen Personen obdachlos und besaßen nach dem Beben nichts weiter als die Kleidung, die sie trugen.

Um die Gefahr von Erkrankungen aufgrund mangelnder Hygiene in den daraufhin entstandenen Zeltstädten zu verringern, verteilte humedica 2000 Hygienekits, bestehend aus Seife, Feucht- und Handtüchern, Zahnputzutensilien und ähnlichem.

Im Rahmen der medizinischen Notversorgung der Erdbebenopfer wurden diese Pakete mit Hygieneartikeln in Haitis Hauptstadt Port-au-Prince und den Ortschaften Leogane und Jacmel verteilt.

Berichte über unsere Arbeit in diesem Projekt

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×