Projektland: Argentinien

Versorgungshilfe für Concordia

Zeitraum:  Mai. 2003 - Mai. 2004

Form der Hilfe: Versorgungshilfe

Im Rahmen der humedica-Versorgungshilfe und unserer Hilfslieferungen, möchten wir mittel- bis langfristige Versorgung für Bedürftige in Empfängerländern zur Verfügung stellen, die in den Medien oft nur wenig Beachtung finden.

In Argentinien haben wir die Missionsstation Obra Misionera Nueva Vida mit umfangreichen Medikamentenlieferungen unterstützt. In Concordia, im Nordosten des Landes, verteilt die Station, an die auch ein Kinderheim angeschlossen ist, die Arzneimittel kostenfrei an bedürftige Kranke, sowie an andere medizinische Organisationen und eine Gesundheitsstation im Armenviertel.

Mit unseren Lieferungen von Psychopharmaka, Hautsalben, Schmerzmitteln, Vitaminen und ähnlichen hochwertigen Medikamenten, konnten wir dazu beitragen, dass eine medizinische Versorgung für die Menschen gewährleistet werden kann, die sich sonst eine Therapie mit Arzneimitteln nicht leisten können.

Berichte über unsere Arbeit in diesem Projekt

Es gibt aktuell keine Berichte.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×