Projektland: Albanien

Ein Krankenwagen für Spille

Zeitraum:  Dez. 2005 - Dez. 2010

Form der Hilfe: Versorgungshilfe

Dem Zusammenbruch des politischen Systems in Albanien um die Jahrtausendwende folgten einschneidende Probleme bei der Gesundheitsfürsorge der Bevölkerung. Eine ausreichende Versorgung beispielsweise von Unfallopfern konnte lange Zeit nicht aufgebaut werden.

humedica unterstützte daher die Partnerorganisationen Fondacioni Nehemia Albanien e.V. und Swiss Foundation International bei ihren Bemühungen, diese Situation zu verbessern.

Gemeinsam mit dem albanischen Gesundheitsamt betreiben die Organisationen einen Rettungsdienst, um Unfallverletzte retten, versorgen und zur Behandlung ins Krankenhaus transportieren zu können.

Zum Ausbau der Möglichkeiten des Rettungsdienstes stellten wir der Einrichtung einen Krankenwagen zur Verfügung. Dieses Ambulanzfahrzeug ermöglicht schnelle Erste Hilfe bei Verkehrsunfällen und anderweitigen Notfällen und erhöht die Chance, Leben verunglückter Menschen zu retten, entscheidend.

Berichte über unsere Arbeit in diesem Projekt

Es gibt aktuell keine Berichte.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×