Projektland: Albanien

Fluthilfe Albanien 2015

Zeitraum:  Feb. 2015 - Feb. 2015

Form der Hilfe: Hilfsgüterverteilung

Abseits der medialen Öffentlichkeit führten schwere Winterstürme zu Beginn des Jahres 2015 zu massiven Überschwemmungen in den Balkanstaaten. Sturzbachartige Regenfälle überfluteten tausende Hektar Land und zwangen hunderte Familien zur Flucht aus ihren Häusern.

Mit am schwersten betroffen war Albanien, wo an einzelnen Tagen die Niederschlagsmengen ganzer Monate verzeichnet wurden. Besonders die landwirtschaftlich geprägten Regionen im Südwesten des Landes sahen sich mit dem Verlust von Nutzvieh und überschwemmten Feldern konfrontiert.

humedica reagierte umgehend auf das internationale Hilfegesuch der albanischen Regierung und realisiert konkrete Hilfsmaßnahmen in dem betroffenen Gebiet Vlora. Gemeinsam mit dem lokalen Partner World Vision Albania wurden dringend notwendige Hilfsgüter an die Opfer der Überschwemmungen verteilt, wodurch die Menschen ihre akuten Bedarfe decken und sich vor den Wassermaßen schützen konnten.

Diese Hilfsmaßnahmen trugen zu einer maßgeblichen Verbesserung der Lebensumstände der betroffenen Familien bei und schafften die Grundlage für die Rückkehr in den Alltag vor der Katastrophe.

Berichte über unsere Arbeit in diesem Projekt

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×