Projektland: Ägypten

Versorgungshilfe für Gefängnisse in Kairo

Im Rahmen der humedica-Versorgungshilfe und unserer Hilfslieferungen, möchten wir mittel- bis langfristige Versorgung für Bedürftige in Empfängerländern zur Verfügung stellen, die in den Medien oft nur wenig Beachtung finden.

In Kairo unterstützen wir die Arbeit unseres Projektpartners Prison Ministry Egypt, der Gefängnisinsassen dabei hilft, sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren. Er bietet den Gefangenen unter anderem die Möglichkeit, an Fortbildungen und Gottesdiensten teilzunehmen und stattet die Strafvollzugsanstalten mit dringend benötigten Einrichtungsgegenständen aus.

Mithilfe der finanziellen Unterstützung von humedica konnten bislang Ventilatoren und Kühlschränke beschafft werden, an denen aufgrund der extrem hohen Temperaturen während des Sommers in den Gefängnissen großer Bedarf besteht.

Darüber hinaus erhielten Strafanstalten, wie das Kanater Women Prison, das größte Frauengefängnis Ägyptens, wichtige Medikamente, um eine ausreichende medizinische Versorgung der Insassen gewährleisten zu können.

Berichte über unsere Arbeit in diesem Projekt

Es gibt aktuell keine Berichte.

Projektinformation

Zeitraum:  Sep. 2011 - Dez. 2011

Form der Hilfe: Versorgungshilfe

Was macht humedica dort:  Lieferung oder Finanzierung von Sachgütern, Lieferung oder Finanzierung von Medikamenten

Projekt Partner:  Prison Ministry Egypt

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×