Gesundheit

Äthiopien

GESUNDHEIT FÜR DIE SOMALIREGION

Alltägliche Erkrankungen wie eine Blinddarmentzündung können in der äthiopisch-somalischen Grenzregion ein Todesurteil sein. Denn Ärzte hier im Landkreis Dollo Ado gibt es wenige. Gemeinsam mit dem äthiopischen Staat, der allein die Kosten für die Versorgung der Menschen dort nicht tragen kann, hat sich humedica das Ziel gesetzt, die medizinische Versorgung der Menschen zu verbessern. 

AFGHANISTAN

GESUNDHEIT SCHENKEN IN AFGHANISTAN

Mehr als 30 Millionen Menschen leben in Afghanistan –bereits vor der Machtübernahme der Taliban waren viele arm oder auf der Flucht. humedica hilft ihnen mit medizinischer Versorgung und Aufklärung in zwei Tageskliniken sowie Nahrung.

MADAGASKAR:

HUNGERHILFE IN MADAGASKAR

Jahrelange Dürreperioden, keine Ernte: Im Süden Madagaskars sind rund 1,1 Millionen Menschen vom Hunger bedroht. Einige Dörfer liegen besonders abgelegen. Den Menschen dort hilft humedica mit Nahrungsmittelpaketen.

ÄTHIOPIEN:

LEBEN RETTEN IN TIGRAY

Ein militärischer Konflikt eskaliert und neben der grausamen Gewalt, fehlt es den Menschen selbst an Wasser, Nahrung und Medizin. humedica mit einem medizinischem Ernährungsprogramm.