Kinder & Bildung

Immer wieder sind es die kleinsten Mitglieder unserer Gesellschaft, die besonders unter Armut, Vernachlässigung und fehlenden Perspektiven leiden. Die Kinderhilfsprojekte von humedica setzen an diesen Punkten an und ermöglichen Jungen und Mädchen einen geschützten Raum zum Lernen und Spielen.

Rathusas Vater hat sie und ihre vier Ge-schwister frühzeitig verlassen. Ohne den familiären Halt rutschte Rathusas ältester Bruder in den Drogenhandel ab und musste ins Gefängnis. Als Rathusa im GROW-Center von humedica Lanka aufgenommen wurde, hatte sie Schwierigkeiten in der Schule. Sie war unmotiviert und es fiel ihr schwer, Ver-trauen zu fassen. Wenn sie heute vom GROW-Center spricht, fängt sie an zu strahlen:

»Ich danke humedica Lanka für die Unterstützung im Grow Center. Jetzt macht es mir wieder Spaß zu lernen

Ähnlich wie Rathusa geht es vielen Kindern in Entwicklungs- und Schwellenländern. Mit den Kinder- und Bildungsprojekten begleitet humedica sie und ihre Familien auf dem Weg in eine bessere Zukunft. In Sri Lanka, Äthiopien, Indien, dem Kosovo und Brasilien sorgen wir nicht nur dafür, dass Kinder behütet aufwachsen und erneut Hoffnung schöpfen. Auch die Eltern werden durch einkommenschaffende Maßnahmen wie Schulungen unterstützt.

Beispielsweise in Bishoftu, südöstlich der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba, nehmen die Eltern regelmäßig an den von humedica angebotenen Trainings zur Existenzgründung teil. Häufig arbeiten sie als Tagelöhner, doch von humedica erhalten sie das Rüstzeug, um sich eine eigene Existenz aufzubauen und die Versorgung ihrer Familie langfristig zu sichern. So wie Buzunesh.

Die ganzheitliche Familienhilfe hat sich bewährt: 80 Prozent der Familien, die im Anschluss an Taifun Haiyan auf den Philippinen drei Jahre von humedica unterstützt wurden, erwirtschaften heute ein höheres Einkom-men als vor der Katastrophe. Das eröffnet Perspektiven - auch für Kinder.

Sichern Sie bitte unsere Hilfe langfristig und planbar. Werden Sie Förderer und unterstützen Sie Familien wie die von Buzunesh!

Mit 61 Euro ermöglichen Sie monatlich den Kindergartenbesuch von zwei Kindern in Äthiopien sowie Schulungen und Startkapital für die Eltern. Ihr Engagement sorgt für bessere Bildungschancen und eine perspektivenreiche Zukunft!

Jetzt humedica-Förderer werden!
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×