Tschad

Einige Wochen im Krankenhaus Mission Hospital Guine Bor II zu leben und zu arbeiten ist sicherlich eine einmalige Erfahrung für jeden, der im medzinischen Bereich tätig ist. Das Krankenhaus, das sich im Nordwesten der Hauptstadt N'Djamena befindet, wurde erst 2010 von einer Gruppe amerikanischer Ärzte gegründet.

Das ehrenamtlichen Einsatzkräfte haben sowohl die Möglichkeit, Seite an Seite mit dem medizinischen Personal vor Ort zu arbeiten, oder sich als Urlaubsvertretungen für die lokalen Mitarbeiter zu engagieren.

Besondere Unterstützung benötigt das Team vor Ort in den Monaten Februar bis Mai und Juli bis September. Benötigt werden Chirurgen und Gynäkologen. Außerdem gibt es Einsatzmöglichkeiten für Zahnärzte, Physiotherapeuten und Laboranten. Grundkenntnisse in der französischen Sprache sind notwendig.

Optimale Einsatzdauer: 4 Wochen

Kosten: Visum (100 Euro), Flug (ca. 800 Euro), Unterkunft und Verpflegung (ca. 15 Euro/Tag)

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×