Elternbefragung

Im Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG) wird bei der Zusammenarbeit zwischen Kindergarten und Elternhaus von einer "Erziehungs- und Bildungspartnerschaft" gesprochen. Da wir uns auch ein gutes und partnerschaftliches Miteinander zum Wohl der Kinder wünschen, sind wir daran interessiert, unsere Arbeit ständig zu verbessern und unser Angebot den Bedürfnissen von Kindern und Eltern anzupassen.

Die Elternbefragung, die wir einmal im Jahr in Form eines Fragebogens durchführen, bietet neben dem persönlichen Elterngespräch eine gute Möglichkeit, konkrete Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge in unsere "Arche" einzubringen. Die Teilnahme ist freiwillig und kann anonym erfolgen. Das bedeutet, dass die Eltern ganz ehrlich mitteilen können, wo "der Schuh drückt", beziehungsweise an welcher Stelle sie gerne eine Veränderung hätten oder etwas Wichtiges in unserem Kindergarten vermissen.

Die letzte Elternbefragung führten wir im Juni 2020 durch. Zusammenfassend ergab sie folgendes Ergebnis:

1. Von 22 ausgeteilten Fragebögen (= alle Eltern) wurden 16 Bögen ausgefüllt abgegeben. Das entsprach einem Rücklauf von ca. 73 Prozent.

2. Alle Kinder gehen "sehr gerne" bzw. "gerne" in unseren Kindergarten (100%).

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit bewerten alle Eltern positiv.
Ebenso haben auch fast alle Eltern positive Veränderungen im Verhalten ihres Kindes festgestellt, seit es den Kindergarten besucht.

4. Trotz Corona-Lockdown fühlten sich 96% der Eltern über unsere pädagogische Arbeit und über die Entwicklung ihres Kindes (100%) ausreichend informiert.

5. Unsere Räumlichkeiten beurteilten 77 Prozent der Eltern mit "gut" und "sehr gut" (23 Prozent).
Die Außenanlagen, an deren Größe wir leider nichts ändern können, finden 62 Prozent "gut" und "sehr gut" und 38 Prozent mit "befriedigend" und "ausreichend".

Alle Kindergarten-Arche-Eltern haben auch dieses Jahr unsere pädagogische Arbeit und die Einrichtung insgesamt wieder mit "sehr gut" und "gut" bewertet. Besonders schätzen unsere Eltern die familiäre und liebevolle Atmosphäre und Betreuung der Kinder, wie auch die Vermittlung christlicher Werte, die kreativen Angebote und die gute Zusammenarbeit.

Die Öffnungszeiten wurden fast von allen Eltern mit sehr gut und gut beurteilt.
Die Mehrzahl der Eltern, laut einer weiteren Umfrage im Juli 2020, wünschte sich ab dem Kindergartenjahr 2020/2021, dass über den Catering Service "Vitadora" den Mittagskindern ein warmes Mittagessen angeboten wird, wie es in allen Kitas bereits die Regel ist.

So wie in den letzten Jahren haben uns die durchweg positiven Rückmeldungen und konstruktiven Verbesserungsvorschläge der Eltern wieder sehr ermutigt und wir freuen uns, dass alle Eltern mit unserer Arbeit zufrieden (38%) oder sogar sehr zufrieden (62%) sind.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×