Anmeldung

Verfahren und Fristen
Die Aufnahme in den Kindergarten erfolgt im Rahmen der verfügbaren Plätze für Kinder in der Regel vom vollendeten dritten Lebensjahr an bis zum Beginn der Schulpflicht. Die Platzvergabe erfolgt unter bestimmten Kriterien und Dringlichkeitsstufen:
-aus dem Stadtgebiet Kaufbeuren
-Kinder, die im nächsten Jahr schulpflichtig werden und Geschwisterkinder
-Kinder, die nur mit einem Erziehungsberechtigten zusammenleben und diese Person einer Erwerbstätigkeit nachgeht oder eine Erwerbstätigkeit aufnehmen will, sich in einer beruflichen Bildungsmaßnahme, in der Schulausbildung oder Hochschulausbildung befindet oder an Maßnahmen zur Eingliederung in Arbeit im Sinne des Vierten Gesetzes für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt teilnimmt.
- Kinder, deren Erziehungsberechtigte beide erwerbstätig sind oder sich in Maßnahmen entsprechend dem obigen Punkt befinden.
     
Ausnahmen von dieser Regelung sind nur zulässig bei Kindern, bei denen ohne die Betreuung eine ihrem Wohl entsprechende Förderung nicht gewährleistet ist. Soweit möglich, sind wir auch bereit, bis zu 2 Kinder mit Behinderung bzw. solche, die von einer Behinderung bedroht sind, in unserer Einrichtung zu betreuen und zu fördern.
 
Auch Kinder, die ihren Hauptwohnsitz nicht in Kaufbeuren haben, können seit Januar 2012 aufgenommen werden. Allerdings ist wegen dem z.Zt. akuten Kingergartenplatzmangel in Kaufbeuren die Genehmigung durch die Stadt Kaufbeuren (Fachaufsicht beim Jugendamt) erforderlich.

Wir achten sehr darauf, dass die Gruppenkonstellation bezüglich Alter, Geschlecht, „sozialer Status“ etc. ausgeglichen ist. Die Aufnahme erfolgt nach einem Aufnahmegespräch, in dem Arbeitsweise und Konzeption der Einrichtung vorgestellt werden, sowie durch eine schriftliche Anmeldebestätigung.

Nach dem Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz müssen die Erziehungsberechtigten einen Betreuungsvertrag mit dem Kindergartenträger abschließen (einschließlich eines Buchungsbeleges ).

Um den ersten Schritt des Kindes aus der Familie zu erleichtern, werden Schnupperbesuche angeboten. Das Kind kann sich dadurch Schritt für Schritt mit der Einrichtung vertraut machen.

Nach Absprache können interessierte Eltern fast jederzeit vor Ort den Kindergarten Arche besichtigen und ihr Kind/ihre Kinder auch gleich anmelden.

Ansprechpersonen

Heinz Dieng (Leiter)
Christine Haut (Erzieherin)

Telefon: 08341 - 8 14 89
Email: arche@humedica.org

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×