Helfen Sie mit - wir zeigen Ihnen, wie das geht!

Per Spende, als Einsatzkraft oder im Hauptquartier

Soziales Engagement für Mitmenschen und insbesondere diejenigen in einer Notsituation kann auf vielerlei Weise erfolgen - mit einer Geschenkspende für ein Mädchen oder einen Jungen aus bedürftigen Verhältnissen, im persönlichen Einsatz als Helfer bei einer Katastrophe oder direkt als Praktikant in der humedica-Hauptzentrale.

Die bayerischen Päckchen enthalten unschätzbare Kostbarkeiten für Kinder, die in ihrem Leben viel entbehren müssen. Foto: humedica

Unterstützung für „Geschenk mit Herz“

Unsere Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“ nähert sich unaufhaltsam ihrem Höhepunkt. Nachdem in den vergangenen Tagen mehr als eintausend Sammelstellen in Bayern angesteuert wurden, um die Päckchen einzusammeln und diese dann aus zollrechtlichen Gründen einzeln in der humedica-Hauptzentrale kontrolliert wurden, steht nun der Transport in die mit LKW erreichbaren Projektländer an.

In den weiter entfernten Zielländern, etwa Sri Lanka, Haiti, Äthiopien, Niger oder Brasilien, werden Päckchen oder auch spezielle Rucksäcke direkt eingekauft und befüllt, um unverhältnismäßige Transportkosten zu vermeiden. Leider sind noch nicht alle geplanten „Geschenke mit Herz“ an die registrierten Kinder durch eine Spende abgedeckt. Daher bitten wir Sie freundlich um gezielte Unterstützung für dieses wunderbare Weihnachtsprojekt zugunsten von Kindern in Not. Vielen herzlichen Dank.

Termine 2013 für humedica-Einsatztraining stehen fest

Eine Teilnahme an unseren einwöchigen Trainings ist für Einsatzkräfte obligatorisch. Und humedica entwickelt diese besondere Form der Ausbildung im Vorfeld eines konkreten Hilfseinsatzes permanent weiter. So werden von 2013 gemischte Trainings stattfinden, Koordinatoren und medizinische Kräfte bereiten sich gemeinsam auf den Ernstfall vor.

Entsprechend wurde auch der inhaltliche Ablauf der Trainingswoche optimiert und angepasst, zudem die Auflagen für einen Einsatz verändert. Die Termine 2013 sind:

  • 28. - 04.05.2013
  • 09. - 15.06.2013
  • 14. - 20.07.2013 (Simultanübersetzung ins Englische)
  • 15. - 21.09.2013

Das zuletzt im Anschluss stattfindende Medienkoordinatorentraining wird ab sofort vor der eigentlichen Trainingswoche stattfinden. Weitere Informationen rund um das humedica-Einsatztraining gibt es auf unserer Homepage oder telefonisch unter: 08341 - 966 148 0.

Weiterhin Praktikanten für alle Arbeitsbereiche gesucht

Einige Entwicklungen gibt es auch in unserem Praktikantenprogramm. Von 2013 an werden wir zwei Termine pro Jahr anbieten, an denen sich interessierte Bewerber im Rahmen eines Praktikantentages vorstellen können. Es handelt sich um den 20.03. und den 25.09.2013, Einzelheiten zu den Bewerbungsmodalitäten finden sich ebenfalls auf unserer Internetseite.

humedica vergibt jeweils zwei Praktikantenplätze pro Jahr in den Abteilungen Internationale Projekte und Programme (IPP), Fundraising (FR) und Public Relations (PR). Alle Praktika werden mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt, die sich bei sechsmonatigen Einsätzen vom dritten Monat an erhöht. Gestellt wird zudem eine Arbeitsplatz nahe Unterkunft in einer kleinen Wohngemeinschaft. Ansprechpartner für das Praktikantenprogramm ist Steffen Richter (eMail: s.richter@humedica.org).

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×