"Das Elend und die Not zu sehen, wird keineswegs erträglicher."

humedica-Geschäftsführer Wolfgang Groß begleitete den ersten Hilfsflug nach Kenia persönlich. Auch nach 32 Jahren, die seit der Gründung von humedica vergangen sind und in denen Wolfgang Groß viele Notstandgebiete bereiste, sind die traurigen Bilder für den erfahrenen Katastrophenhelfer unerträglich. Gelindert werden sie lediglich durch kleine Wunder.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×