humedica-Schlagzeilen

Foto: humedica

"Geschenk mit Herz" weiterhin unterstützen

Weihnachten rückt immer näher und unsere Päckchenaktion "Geschenk mit Herz" befindet sich im finalen Stadium der Umsetzung. Unter www.geschenk-mit-herz.de oder auch auf unserer Facebookseite finden Sie viele Geschichten rund um die diesjährige Ausgabe, Bilder und auch kleine Videos.

Noch für einige Tage besteht auch die Möglichkeit, durch eine gezielte Spende in Höhe von 12 Euro pro Paket, ein virtuelles "Geschenk mit Herz" in Auftrag zu geben oder die Aktion einfach allgemein zu unterstützen.

Die hier in Deutschland gepackten Schuhkartons werden an Kinder in Ost- und Südeuropa, und auch in Deutschland (Tafeln, Flüchtlingseinrichtungen) verschenkt. Die Pakete für Projekte in Übersee werden in den jeweiligen Ländern direkt gepackt, dafür benötigen wir weiterhin Ihre Unterstützung. Vielen herzlichen Dank.

ZUWENDUNGSBESTÄTIGUNGEN

Die Finanzbehörden sprechen von Zuwendungsbestätigungen, bekannt sind die Dokumente eher unter dem Namen Spendenbescheinigung. Selbstverständlich bekommen Sie auch von humedica nach einer Spende automatisch eine Bestätigung zu Beginn des Folgejahres, damit Sie Ihre wertvolle Unterstützung auch bei Ihrer Einkommensteuererklärung geltend machen können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir den Versand der Spendenbescheinigungen für die achte Kalender woche geplant haben. Aus organisatorischen Gründen ist eine frühere Versendung leider nicht möglich. Wir erbitten Ihr Verständnis. Vielen Dank.

Foto: Christoph Jorda

HUMEDICA GEWINNT WICHTIGEN MEDIENPREIS

Der von der dpa-Tochter news aktuell gestiftete PR-Bild Award gehört zu den wichtigsten Medienpreisen in Deutschland. In der wichtigen Kategorie »Portrait« wurde er im Rahmen einer feierlichen Gala in Hamburg nun auch erstmals an humedica verliehen.

Das ausgezeichnete Bild "Zukunft in Trümmern" wurde von dem renommierten Allgäuer Fotografen Christoph Jorda während unseres Erdbebeneinsatzes im April 2015 in Nepal aufgenommen.

"Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung und möchten sie allen Helfern, vor allem aber den Betroffenen in Nepal widmen", sagte humedica-Pressesprecher Steffen Richter im Anschluss an die Verleihung in Hamburg. Weitere Informationen rund um die Preisverleihung finden Sie hier.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×