Sehr geehrte Damen und Herren,

zum ersten Mal bin ich in Brasilien und besuche unsere humedica-Projekte hier. Ich muss sagen, dass ich total begeistert bin von dem, was die großartigen Mitarbeiter hier umsetzen! Dank Ihrer Spenden erhalten in Campo do Coelho, Brasilien, mehr als 100 Kinder aus sehr ärmlichen Verhältnissen täglich eine warme Mahlzeit, Hausaufgabenhilfe und dürfen an vielen verschiedenen Aktivitäten teilnehmen. Sport, Kunst, Musik, Wertevermittlung, Ausflüge, Gesundheitsvorsorge und viele andere Maßnahmen befähigen diese Kinder zu einem hoffnungsvolleren Leben.

Wie Sie wissen, liegt neben den langfristigen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit, unser Hauptfokus auf der Katastrophenhilfe. Vielleicht erinnern Sie sich an den heftigen Zyklon „Idai“, der im März in den Ländern Mozambique, Malawi und Simbabwe schwere Überflutungen und massive Zerstörungen, Tote und Verletzte hinterlassen hat. Mit Ihrer finanziellen Unterstützung konnte humedica schnell reagieren und entsandte Einsatzkräfte, um über einen lokalen Partner in Malawi Soforthilfe zu leisten.
Weitere Hilfsmaßnahmen setzen wir im ebenfalls stark betroffenen Simbabwe um. Sie haben vor allem Frauen, Mädchen und Schwangere im Fokus. Lesen Sie dazu im beigefügten Bericht, was die eingegangenen Spenden bewirkt haben.

Ende September bebte die Erde im Nordosten Pakistans. Häuser wurden zerstört. Es gab Verletzte und Tote. Durch unseren langjährigen Partner PAK Mission Society konnte humedica wieder schnelle Soforthilfe für zahlreiche Familien leisten. Zwei warme Mahlzeiten und 50 Zelte für bis zu sieben Personen, ist die unmittelbare Hilfe, die wir vorfinanziert haben. Wir hoffen, dass wir mit Ihrer freundlichen Spende, bis zu 500 Familien zur Seite stehen können.

Wir brauchen weiterhin dringend Ihre Unterstützung durch Gebete und/oder Ihre wertvolle Spende, um schnell reagieren zu können, wie bei der Katastrophenhilfe in Pakistan und Südostafrika oder um langfristige Projekte, wie hier in Brasilien umsetzen zu können.
Vielen Dank, dass Sie an unserer Seite stehen.

Herzliche Grüße und Segenswünsche aus Campo di Coelho, auch von meinem Kollegen Johannes Peter

Ihre

Heinke Rauscher
Geschäftsführerin humedica


Wir lassen die Menschen nach Katastrophen nicht allein

Zyklon „Idai“ brachte im März schwere Überschwemmungen und Erdrutsche über Ostafrika. humedica hilft vor Ort.

mehr...

Erdbeben in Pakistan - Tausend Menschen brauchen Hilfe

Auch in Pakistan bebte die Erde. Tausende Menschen sind auf Hilfe angewiesen.

mehr...

humedica braucht dringend Ihre Unterstützung

Im Einsatz für Menschen in Not zu sein, bedeutet eine tägliche Konfrontation mit den Schattenseiten des Lebens aud dieser Erde: Armut, Krankheiten, Naturkatastrophen. Motiviert von unserem Glauben an die christliche Nächstenliebe geben wir unser Bestes. Wir wollen mit konkreter und nachhaltiger Hilfe Hoffnung schenken, wo Hoffnungslosigkeit regiert. Wir wollen Liebe leben, wo Hass und Unfrieden wüten.

Dabei vergeht kein Tag im Jahr, an dem wir Sie, liebe Freunde und Förderer nicht an unserer Seite brauchen würden. Bitte beten Sie für unsere Arbeit und bitte helfen Sie uns mit gezielten Spenden.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×