Sehr geehrte Damen und Herren,

ich hoffe, dass Sie einen schönen Sommer und einen erholsamen Urlaub hatten. Während ich diese Zeilen schreibe, macht sich der Herbst mit kühleren Temperaturen bemerkbar und ich möchte Sie mit diesem Newsletter schon heute ein wenig auf die Weihnachtszeit einstimmen. Hier bei uns in der humedica-Zentrale in Kaufbeuren beschäftigen wir uns aktuell aktiv damit, bedürftigen Kindern an Weihnachten eine große Freude zu bereiten, denn unsere großartige Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“ 2019 steht in den Startlöchern.

Kinder sind ein Geschenk Gottes. Das haben meine Frau Rebecca und ich erstmalig erfahren, als im Mai unsere kleine Tochter Samira geboren wurde. Sie hat das große Privileg in Deutschland geboren zu sein, in eine Familie, die ihr eine hoffnungsvolle Zukunft bieten kann. Als Eltern sind wir unglaublich dankbar dafür.

Leider können viele Kinder auf unserer Erde nicht in einem geborgenen Zuhause aufwachsen. Sie werden bereits in frühen Jahren mit Leid und struktureller Armut konfrontiert. An genau diese Kinder richtet sich „Geschenk mit Herz“. Bereits zum 17. Mal möchten wir, gemeinsam mit Ihnen und unseren wunderbaren ehrenamtlichen Helfern, wieder Zehntausenden Mädchen und Jungen mit einem Weihnachtspäckchen eine Freude bereiten. So können wir gemeinsam die Freude teilen, die wir mit Weihnachten verbinden. Freude über die Geburt von Jesus Christus, dem Erlöser der Welt.

Doch ohne Ihre Unterstützung geht es nicht. Helfen Sie mit! Packen Sie, wenn Sie in Bayern leben ein „Packerl“ und geben Sie es in einer der vielen Sammelstellen ab. Oder befähigen Sie uns mit Ihrer Spende ein Päckchen für Kinder in Übersee zu packen. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen beteiligten ehrenamtlichen Helfern bedanken, die tatkräftig mit anpacken.

Es gibt weitere Optionen, humedica zur Weihnachtszeit zu unterstützen, geliebten Menschen eine Freude zu bereiten und gleichzeitig Gutes zu tun. Verschenken Sie eine humedica-Förderpatenschaft oder vertrauen Sie uns Ihre Weihnachtsspende an. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Internetseite www.humedica.org/weihnachtsspende. Dürfen wir wieder mit Ihrer Unterstützung rechnen, liebe Freunde und Förderer?

Auch im Namen meiner Vorstandskollegin Heinke Rauscher danke ich Ihnen von Herzen für jegliches Engagement, das uns befähigt, wichtige Hilfe für Menschen in Not umzusetzen und sende herzliche Grüße und Segenswünsche.

Johannes Peter
Geschäftsführer humedica e. V.


Weihnachtsaktion „Geschenk mit Herz“ sorgt für strahlende Kinderaugen

In der humedica-Zentrale in Kaufbeuren kehrt aktuell schon Weihnachtsstimmung ein: Unsere Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“ steht in den Startlöchern.

mehr...

humedica braucht dringend Ihre Unterstützung

Im Einsatz für Menschen in Not zu sein, bedeutet eine tägliche Konfrontation mit den Schattenseiten des Lebens aud dieser Erde: Armut, Krankheiten, Naturkatastrophen. Motiviert von unserem Glauben an die christliche Nächstenliebe geben wir unser Bestes. Wir wollen mit konkreter und nachhaltiger Hilfe Hoffnung schenken, wo Hoffnungslosigkeit regiert. Wir wollen Liebe leben, wo Hass und Unfrieden wüten.

Dabei vergeht kein Tag im Jahr, an dem wir Sie, liebe Freunde und Förderer nicht an unserer Seite brauchen würden. Bitte beten Sie für unsere Arbeit und bitte helfen Sie uns mit gezielten Spenden.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×