Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Mutter zählt zu den treuesten Unterstützern von humedica. Sie ist seit 1979 nicht nur Mitglied in unserem Verein und hat viele Jahre ehrenamtlich mitgearbeitet, sondern sie hilft auch bei der Finanzierung unserer Projekte durch eine Spende, die wir seit 39 Jahren jeden Monat von ihrem Konto abbuchen dürfen.

Dafür möchte ich mich nicht nur bei ihr, sondern auch bei allen Spenderinnen und Spendern, die uns durch eine regelmäßige Zuwendung unterstützen, von ganzem Herzen bedanken.

Auch Sie fördern die Arbeit von humedica schon seit einiger Zeit und ich nehme an, dass Sie unsere Zuverlässigkeit und die Einsatzschnelligkeit der humedica-Ärzteteams in besonderer Weise schätzen und uns daher Ihre Spenden anvertrauen.

Vielen Dank für dieses Vertrauen!

humedica führt aber inzwischen auch längerfristige Hilfsmaßnahmen, wie beispielsweise in Sri Lanka, Indien, Brasilien, Äthiopien, dem Niger, Kosovo und Libanon durch, wofür wir, neben den Fördermitteln, die uns dankenswerterweise das Auswärtige Amt und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung zur Verfügung stellen, auch regelmäßige Spenden unserer humedica-Freunde benötigen, um alle unsere Verpflichtungen erfüllen zu können.

Statt beispielsweise einmal jährlich 100 Euro zu überweisen, wäre es uns eine große Hilfe bei der Planung unserer Projekte, wenn wir monatlich 10 Euro erhalten würden.

Wie Sie dem verlinkten Text entnehmen können, können Sie im Rahmen unseres Fördererprogramms verschiedene Schwerpunkte unterstützen oder uns die Zuordnung Ihrer regelmäßigen Spende überlassen.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich dazu entschließen, ein wichtiger Teil unseres humedica-Fördererprogramms zu werden, damit wir mit Ihrer Hilfe weiterhin Menschen in zumeist unverschuldeter Not beistehen können.

Ich danke Ihnen für die wohlwollende Prüfung meiner heutigen Bitte und bin – wie immer

mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen

Ihr

Wolfgang Groß


Weil Hilfe immer möglichst gut sein sollte

humedica verändert die langfristigen Formen der Unterstützung. Hierbei brauchen wir Sie an unserer Seite!

mehr...

humedica braucht dringend Ihre Unterstützung

Im Einsatz für Menschen in Not zu sein, bedeutet eine tägliche Konfrontation mit den Schattenseiten des Lebens aud dieser Erde: Armut, Krankheiten, Naturkatastrophen. Motiviert von unserem Glauben an die christliche Nächstenliebe geben wir unser Bestes. Wir wollen mit konkreter und nachhaltiger Hilfe Hoffnung schenken, wo Hoffnungslosigkeit regiert. Wir wollen Liebe leben, wo Hass und Unfrieden wüten.

Dabei vergeht kein Tag im Jahr, an dem wir Sie, liebe Freunde und Förderer nicht an unserer Seite brauchen würden. Bitte beten Sie für unsere Arbeit und bitte helfen Sie uns mit gezielten Spenden.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×