Sehr geehrte Damen und Herren,

haben Sie unsere Osterpostkarte erhalten? Ich möchte Ihnen damit Hoffnung und Freude in diesen herausfordernden Zeiten übersenden und zudem eine wichtige Nachricht überbringen: Wir helfen weiter! Jetzt ist unsere Hilfe besonders gefragt. Täglich erreichen uns neue Hilferufe im Zusammenhang mit Corona oder durch die Konsequenzen des Lock-Down. Letzteres führt vielerorts für die ohnehin schon armen oder kranken Menschen zu extrem prekären Situationen bis hin zum Hunger.

Lassen Sie uns gemeinsam ein Zeichen setzen und diese Menschen nicht vergessen. Helfen Sie durch eine Geld- oder eine Produktspende!

Wir nehmen auch einwandfreie B-Ware, Rückläufer oder ausgelaufene Saisonware. Vielleicht gibt es bei Ihnen im Lager Artikel, die aktuell nicht verkauft werden können oder wo das MHD knapp wird. Lassen Sie uns prüfen, ob es sich als Hilfsgut eignet.

Am dringendsten benötigen wir neben Geldspenden folgende Güter:
1. Verbandsstoffe, medizinische Verbrauchsstoffe
(Handschuhe, Nahtmaterial etc.), Desinfektionsmittel
2. Inkontinenzmittel (Windeln für Groß und Klein)
3. Arzneimittel
4. Schulmaterial
(Hefte, Stifte, Schulranzen)
5. Chirurgische Instrumente und Geräte
6. Lebensmittel & Babynahrung
7. Kleidung, Sportkleidung, Schuhe, Sportschuhe

Bitte prüfen Sie, ob eine Spende und damit schnelle und gezielte Hilfe möglich ist. Nur gemeinsam schaffen wir das! Bitte klicken Sie unten auf den Artikel und lesen Sie, wie genau die Sachspenden einfach und effizient abgewickelt werden können.

Bleiben Sie und Ihre Familien, Ihre Kollegen/innen und Mitarbeiter/innen gesund!

Ihre

Cecilia Homilius

Referentin Unternehmenskooperation

Tel: +49 (0)8341 966148-66
c.homilius@humedica.org


Machen Sie mit: Ihre Sachspenden verändern Leben!

Damit eine elementare Versorgung der Hilfsprojekte jederzeit erfolgen kann, benötigen die vielfältigen Projekte von humedica Sachspenden aus den verschiedensten Branchen und Bereichen.

mehr...

Gemeinsam gegen Corona

Weltweite Hilfe bei Katastrophen: Was für humedica in den vergangenen 40 Jahren selbstverständlich war, gilt auch in der Corona-Krise

mehr...

humedica braucht dringend Ihre Unterstützung

Im Einsatz für Menschen in Not zu sein, bedeutet eine tägliche Konfrontation mit den Schattenseiten des Lebens auf dieser Erde: Armut, Krankheiten, Naturkatastrophen. Motiviert von unserem Glauben an die christliche Nächstenliebe geben wir unser Bestes. Wir wollen mit konkreter und nachhaltiger Hilfe Hoffnung schenken, wo Hoffnungslosigkeit regiert. Wir wollen Liebe leben, wo Hass und Unfrieden wüten.

Dabei vergeht kein Tag im Jahr, an dem wir Sie, liebe Freunde und Förderer nicht an unserer Seite brauchen würden. Bitte beten Sie für unsere Arbeit und bitte helfen Sie uns mit gezielten Spenden.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×