Sehr geehrte Damen und Herren,

eigentlich wollte ich Ihnen ja auch dieses Jahr wieder einen Weihnachtsbrief schicken. Leider mussten wir dann wegen der Taifunkatastrophe auf den Philippinen unseren Plan im letzten Moment ändern, um Sie schnellstmöglich über unseren Hilfseinsatz in Tacloban zu informieren.

Mein herzlicher DANK gilt allen, die sofort durch eine Spende halfen, diesen Einsatz der humedica-Ärzteteams zu finanzieren!

Aufgrund der großzügigen Möglichkeit, einen nagelneuen Airbus kostenfrei zu nutzen, war es mir möglich, am 15. November ein zehnköpfiges Team von Hamburg über Abu Dhabi, Bangkok und Manila ins Katastrophengebiet zu begleiten.

In den vergangenen 34 Jahren habe ich viel an Zerstörung gesehen, aber die Verwüstungen auf der philippinischen Insel Leyte, sprengten alle Vorstellungen, so dass ich Sie herzlich bitten möchte, unsere geplanten Wiederaufbaumaßnahmen zu unterstützen.

Gleichzeitig danke ich für Ihre Hilfe im Jahr 2013 - sei es durch ehrenamtliche Mitarbeit, Gebet oder eine Spende - und wünsche Ihnen mit dem folgenden Vers aus dem 1. Buch Mose Gottes Segen für das neue Jahr:

"Ich will Dich segnen und du sollst ein Segen sein."


Mit herzlichen Grüßen
Ihr

Wolfgang Groß


Wenn nichts mehr ist wie es war

Die humedica-Hilfsmaßnahmen auf den Philippinen laufen weiter unter Hochdruck, um den Betroffenen des Taifuns "Haiyan" unterstützend zur Seite zu stehen.

mehr...

Frohe und gesegnete Weihnachten 2013!

Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende entgegen und das humedica-Team möchte die Gelegenheit nutzen, um sich bei Ihnen, liebe Freunde und Förderer, von Herzen zu bedanken.

mehr...

humedica braucht dringend Ihre Unterstützung

Im Einsatz für Menschen in Not zu sein, bedeutet eine tägliche Konfrontation mit den Schattenseiten des Lebens aud dieser Erde: Armut, Krankheiten, Naturkatastrophen. Motiviert von unserem Glauben an die christliche Nächstenliebe geben wir unser Bestes. Wir wollen mit konkreter und nachhaltiger Hilfe Hoffnung schenken, wo Hoffnungslosigkeit regiert. Wir wollen Liebe leben, wo Hass und Unfrieden wüten.

Dabei vergeht kein Tag im Jahr, an dem wir Sie, liebe Freunde und Förderer nicht an unserer Seite brauchen würden. Bitte beten Sie für unsere Arbeit und bitte helfen Sie uns mit gezielten Spenden.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×