humedica wünscht Ihnen gesegnete Ostern!

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Sie heute ganz persönlich ansprechen und Ihnen sowie Ihren Lieben – auch im Namen von Siegfried Rauch - ein gesegnetes Osterfest wünschen.

Wir befinden uns momentan in der Karwoche. Vielleicht hatten Sie in der Hektik des Alltags noch gar keine Zeit, sich Gedanken über das bevorstehende Fest zu machen – für mich das wichtigste Fest des ganzen Jahres. Denn hätte es vor mehr als 2000 Jahren Ostern nicht gegeben, würden wir nicht wissen, was uns nach dem Tod erwartet.

Doch Jesus Christus, Gottes Sohn, dessen Auferstehung wir in wenigen Tagen feiern, hat durch seinen stellvertretenden Tod am Kreuz von Golgatha, für meine und auch für Ihre Sünden bezahlt. Jeder, der diese Wahrheit im Glauben annimmt, hat Ewiges Leben! Werde ich die Ewigkeit auch mit Ihnen verbringen?

Wenn ich abends mit unserem kleinen Benjamin bete, kommen wir regelmäßig ins Gespräch über den Glauben und ich bin immer wieder erstaunt, wie viel Einsicht Gott bereits einem 10jährigen Kind geben kann. Da meine Arbeit ja sehr risikoreich ist, äußerte er kürzlich: „Papa, wenn Du einmal stirbst, dann brauche ich ja gar nicht traurig sein, denn wenn Du bei Gott bist, dann sehen wir uns ja wieder, denn ich gehöre ja auch zu Jesus.“

Ich möchte mich an dieser Stelle auch noch für die zahlreichen, großzügigen Spenden bedanken, die uns für die Hilfsmaßnahmen zugunsten der Erdbebenopfer in Japan anvertraut wurden. Da wir mit unseren Ärzteteams zunächst aus Sicherheitsgründen nicht tätig werden konnten, haben wir das Geld für die Versorgung der betroffenen Menschen mit Nahrungsmitteln und anderen Hilfsgütern verwendet. Momentan helfen wir außerdem Katastrophenopfern in Myanmar; nach einem Erdbeben, über das in den Medien kaum berichtet wurde.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen für die bevorstehenden Ostertage
Ihr

Wolfgang Groß

P.S.: Falls Sie mehr über Ostern und den Glauben wissen möchten, schicken wir Ihnen gerne kostenlos ein Büchlein zu, das wir in größerer Stückzahl geschenkt bekommen haben. Wenden Sie sich bitte per eMail an r.buecker@humedica.org oder unter der Tel.Nr. 08341-966148-63 an unsere Kollegin Ruth Bücker.

humedica e.V.
Goldstraße 8, 87600 Kaufbeuren

Tel: +49 (0)8341 966148-0
Fax: +49 (0)8341 966148-13
Email: info@humedica.org
Internet: https://www.humedica.org
Impressum

© 2020 humedica e.V.

Bankverbindung: Sparkasse Kaufbeuren
BIC/SWIFT: BYLA DE M1 KFB
IBAN: DE35734500000000004747

Vom Amtsgericht Kempten (Allgäu), Registergericht VR 10420, und dem Finanzamt Kaufbeuren, Steuernummer 125/109/10174, als gemeinnützig anerkannt.

Geschäftsführender Vorstand:
Heinke Rauscher, Johannes Peter
Diese E-Mail wurde gesendet an: [SUBSEMAIL]
Falls Sie kein Interesse an diesem Newsletter mehr haben, können Sie ihn auf https://www.humedica.org abbestellen.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×