Sehr geehrte Damen und Herren,

2019 haben wir gemeinsam das zweitbeste Ergebnis in der „Geschenk mit Herz“ Geschichte geschafft. Weltweit haben wir 100.716 benachteiligte Kinder beschenkt. Davon wurden 84.432 Päckchen allein in Bayern gepackt und an bedürftige Kinder in Osteuropa verschickt. Danke, dass Sie die humedica-Aktion „Geschenk mit Herz“ 2019 unterstützt haben. Durch Ihre Hilfe können wir gemeinsam Freude schenken. Wie diese Freude aussieht, möchten wir Ihnen gerne in einem kurzen Video zeigen.

Hier geht’s zum Video

Zusätzlich steht die Wahl zum schönsten gemalten Dankesbild für Sie zur Abstimmung auf unserer Homepage bereit. Machen Sie mit und wählen Sie das Gewinnerbild, gemalt von den Kindern aus unseren Projekten. Stimmen Sie hier ab.

Auch 2020 wollen wir mit „Geschenk mit Herz“ wieder Kindern in Not eine ganz besondere Weihnachtsfreude machen. Gemeinsam knacken wir den Päckchenrekord! Wir freuen uns, wenn Sie wieder dabei sind. Denn ein einziges Kinderlächeln ist die ganze Mühe wert. Danke!

P.S. Sie möchten den Film zum Download oder auf einem externen Datenträger? Schreiben Sie uns unter: r.bahner-gutsche@humedica.org


Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes und frohes Osterfest!

Ihre

Roswitha Bahner-Gutsche
Aktionsleitung "Geschenk mit Herz"


Danke an die "Geschenk mit Herz" Päckchenhelden!

Freude hat viele Gesichter. Dank Ihrer Unterstützung haben wir über 100.000 Kinder eine Weihnachtsfreude bereitet. Sehen Sie die ganze Freude hier!

mehr...

Wählt das schönste "Geschenk mit Herz" Dankesbild

Bedürftige Kinder aus aller Welt haben die traditionellen Dankesbilder gemalt. Die Abstimmung läuft noch bis 13. April. Macht mit!

mehr...

humedica braucht dringend Ihre Unterstützung

Im Einsatz für Menschen in Not zu sein, bedeutet eine tägliche Konfrontation mit den Schattenseiten des Lebens auf dieser Erde: Armut, Krankheiten, Naturkatastrophen. Motiviert von unserem Glauben an die christliche Nächstenliebe geben wir unser Bestes. Wir wollen mit konkreter und nachhaltiger Hilfe Hoffnung schenken, wo Hoffnungslosigkeit regiert. Wir wollen Liebe leben, wo Hass und Unfrieden wüten.

Dabei vergeht kein Tag im Jahr, an dem wir Sie, liebe Freunde und Förderer nicht an unserer Seite brauchen würden. Bitte beten Sie für unsere Arbeit und bitte helfen Sie uns mit gezielten Spenden.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×