Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie wundern sich bestimmt, dass Sie heute schon wieder Post von uns bekommen.

Wahrscheinlich haben Sie bereits aus den Medien erfahren, dass die indonesische Insel Lombok innerhalb weniger Tage mehrmals von Erdbeben heimgesucht wurde, das am 5. August veursachte mit seiner Stärke von 7,0 auf der Richterskala massive Zerstörungen und forderte zahlreiche Todesopfer und Verletzte.

Auf Bitten der Direktorin unserer Partnerorganisation Karya Alpha Omega Foundation, Frau Non Rawung (mit der wir bereits zweimal hervorragend zusammengearbeitet haben), stellte humedica innerhalb weniger Stunden ein Einsatzteam zusammen, das noch am 6. August nach Indonesien reiste, um mit unserer Partnerorganisation vor Ort die Hilfe vorzubereiten.

Wir sind sehr dankbar, dass es immer wieder von uns ausgebildete Ehrenamtliche mit medizinischer Profession und Koordinatoren gibt, die alles stehen und liegen lassen und sich auf den Weg in entlegene und oftmals gefährliche Katastrophengebiete machen.

Beten Sie mit uns für die wohlbehaltene Rückkehr unserer mutigen Einsatzkräfte und unterstützen Sie dieses Projekt bitte mit einer Spende, damit wir beispielsweise dazu beitragen können, dass Menschen, die ihr Zuhause verloren haben, eine neue Unterkunft erhalten.

Danke schon im Voraus für jede Art der Unterstützung unserer Bemühungen, Menschen in Not zur Seite zu stehen.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen
Ihr

Wolfgang Groß


humedica-Team reist nach Lombok

Wie immer in diesen Situationen ist unser Einsatz von Ihrer Nächstenliebe, Ihrer Empathie und Großzügigkeit getragen: Bitte unterstützen Sie uns!

mehr...

humedica braucht dringend Ihre Unterstützung

Im Einsatz für Menschen in Not zu sein, bedeutet eine tägliche Konfrontation mit den Schattenseiten des Lebens aud dieser Erde: Armut, Krankheiten, Naturkatastrophen. Motiviert von unserem Glauben an die christliche Nächstenliebe geben wir unser Bestes. Wir wollen mit konkreter und nachhaltiger Hilfe Hoffnung schenken, wo Hoffnungslosigkeit regiert. Wir wollen Liebe leben, wo Hass und Unfrieden wüten.

Dabei vergeht kein Tag im Jahr, an dem wir Sie, liebe Freunde und Förderer nicht an unserer Seite brauchen würden. Bitte beten Sie für unsere Arbeit und bitte helfen Sie uns mit gezielten Spenden.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×