Sehr geehrte Damen und Herren,

ich danke Ihnen – stellvertretend für die vielen Menschen in Not, denen wir 2018 helfen konnten – für Ihre Unterstützung.

Mehr als ein Monat ist bereits wieder vergangen im Neuen Jahr und ich habe das Gefühl, die Zeit verrinnt wie im Fluge, je älter ich werde. Geht es Ihnen auch so?

Ich bin dankbar, dass wir in den letzten vier Jahrzehnten gemeinsam einen Unterschied machen konnten, indem wir durch unsere Hilfsmaßnahmen zahllosen Menschen neue Hoffnung gegeben, ihre körperlichen und seelischen Wunden geheilt oder ihnen durch ein Gebet neuen Mut für die Zukunft geschenkt haben.

Mitte Januar habe ich einen dieser Menschen im indonesischen Erdbebengebiet getroffen, dem wir durch die Bereitstellung eines Rollstuhls helfen konnten, sich – trotz seiner Behinderung – wieder am Leben in seinem Dorf zu beteiligen.

Oft sind es kleine Dinge, die einen großen Unterschied machen! Und dazu haben auch Sie beigetragen – danke dafür!

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen aus dem immer noch tief verschneiten Allgäu
Ihr

Wolfgang Groß

P.S.: Unsere Feierlichkeiten zum 40. Gründungsjubiläum und meine Verabschiedung in den Ruhestand finden am 25./26. Mai 2019 statt, nicht einen Monat später, wie im Dezemberbrief versehentlich mitgeteilt. Darf ich Sie dann persönlich kennenlernen?


Zukunft für Indonesien

Lassen Sie uns nach der akuten Hilfe Menschen in Not auch bei den folgenden Schritten gemeinsam zur Seite stehen. Danke!

mehr...

humedica braucht dringend Ihre Unterstützung

Im Einsatz für Menschen in Not zu sein, bedeutet eine tägliche Konfrontation mit den Schattenseiten des Lebens aud dieser Erde: Armut, Krankheiten, Naturkatastrophen. Motiviert von unserem Glauben an die christliche Nächstenliebe geben wir unser Bestes. Wir wollen mit konkreter und nachhaltiger Hilfe Hoffnung schenken, wo Hoffnungslosigkeit regiert. Wir wollen Liebe leben, wo Hass und Unfrieden wüten.

Dabei vergeht kein Tag im Jahr, an dem wir Sie, liebe Freunde und Förderer nicht an unserer Seite brauchen würden. Bitte beten Sie für unsere Arbeit und bitte helfen Sie uns mit gezielten Spenden.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×