Wir wünschen Ihnen eine friedliche und reich gesegnete Advents- und Weihnachtszeit!

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Wochen herrscht in der humedica-Zentrale Weihnachtsstimmung. Zehntausende „Geschenke mit Herz“ wurden dank Ihrer Unterstützung in Bayern und Übersee gepackt und werden an bedürftige Kinder in unseren Projektländern verteilt.

Viele Kinder leben fernab von Weihnachtskonsum, Christkindlesmärkten, Lichterketten und Adventsliedern. Dank der Aktion können sie für einen Moment ihre alltägliche Not, die bittere Armut, Hunger oder Krankheit vergessen. Sie erleben, dass Kinder und Erwachsene sich in ihren Herzen haben berühren lassen, ihnen die Hand reichen und mit dem „Geschenk mit Herz“ ein Zeichen der Freundschaft senden, über tausende Kilometer hinweg.

Mehr als ein Zeichen der Freundschaft ist das, was wir als Christen in aller Welt an Weihnachten feiern. Unter dem Lärm des Konsums, der Werbung, „O Tannenbaum“ und „Last Christmas“ geht die Weihnachtsbotschaft leider schnell unter: Gott hat sich berühren lassen von unserem Leid, unserer Schuld und Verzweiflung. Gott wird Mensch in Jesus Christus und reicht uns die Hand, schenkt Liebe, Vergebung, Freundschaft und Hoffnung für alle, die sie annehmen.

„Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer,“ heißt es in einem Bibelspruch aus Sacharja 9,9. Es ist dieser König Jesus, der Gerechte und Helfer, den wir an Weihnachten feiern. Es tut gut sich in der Adventszeit, abseits von Hektik und Konsum Gedanken zu machen, was Weihnachten für uns persönlich bedeutet. Lassen wir uns berühren, von Gott und seiner Liebe, die er durch Jesus schenkt. Lassen wir uns von den Menschen berühren, denen wir begegnen oder von deren Not wir hören? Reichen wir ihnen die Hand über alle Grenzen und innerlich aufgebauten Mauern hinweg? Verschenken wir Vergebung, Hoffnung, Nächstenliebe und Freude?

Als humedica erfahren wir seit 40 Jahren Gottes Fürsorge, sein Tragen und seine Bewahrung während Katastropheneinsätzen, in Herausforderungen sowie in der Treue, die wir durch Sie, liebe Spender und Spenderinnen erfahren. Wir bedanken uns von Herzen bei allen, die in unserem Jubiläumsjahr unzähligen Menschen zur Seite stehen.

Sie lassen sich von den Nöten der Menschen in aller Welt berühren, reichen ihnen durch Ihre Spende, durch Ihr ehrenamtliches Engagement die Hand, damit wir gemeinsam den Menschen in Not zur Seite stehen und ihr Leben verändern. Verschenken Sie weitere Hoffnung durch Ihre Weihnachtsspende und motivieren Sie Ihre Freunde, Bekannten und Verwandten es ebenso zu tun.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine besinnliche Adventszeit und ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Herzliche Grüße, Ihre

Heinke Rauscher und Johannes Peter
Geschäftsführer humedica e. V.

humedica e.V.
Goldstraße 8, 87600 Kaufbeuren

Tel: +49 (0)8341 966148-0
Fax: +49 (0)8341 966148-13
Email: info@humedica.org
Internet: https://www.humedica.org
Impressum

© 2020 humedica e.V.

Bankverbindung: Sparkasse Kaufbeuren
BIC/SWIFT: BYLA DE M1 KFB
IBAN: DE35734500000000004747

Vom Amtsgericht Kempten (Allgäu), Registergericht VR 10420, und dem Finanzamt Kaufbeuren, Steuernummer 125/109/10174, als gemeinnützig anerkannt.

Geschäftsführender Vorstand:
Heinke Rauscher, Johannes Peter
Falls Sie kein Interesse an diesem Newsletter mehr haben, können Sie ihn auf https://www.humedica.org abbestellen.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×