Pressemeldungen:

Neues Logo steht für Stabilität und Aufbruch

humedica in neuem Gewand

03.05.2021

Ab sofort präsentiert sich die internationale Hilfsorganisation humedica mit einem neuen Logo. Dieses soll, knapp zwei Jahre nach der Staffelübergabe von Mitgründer und langjährigem Geschäftsführer Wolfgang Groß auf seine Nachfolger Heinke Rauscher und Johannes Peter sowie später Bernd Weber den Generationswechsel an der Spitze auch optisch sichtbar machen. Das neue Signet besteht aus dem christlichen Symbol des Ichtys-Fisches, welcher in ein Rechteck integriert ist. Dieses symbolisiert ein Fundament.

„Für viele Menschen ist unsere Hilfe das Fundament, um sich nach einer Katastrophe oder aus der Armut heraus ein neues, besseres Leben aufzubauen, erklärt humedica-Vorständin Heinke Rauscher. „Mit unserer Arbeit wollen wir gleichzeitig auf das Fundament aufsetzen, das unser Gründer Wolfgang Groß in 40 Jahren gelegt hat. humedica steht weiterhin für die Tradition stabiler und solider Hilfe, ganz ohne Schnörkel und großes Drumherum. Die klaren Konturen der Schrift nehmen diese Geradlinigkeit auf. “

„Gleichzeitig steht das neue Logo für den Aufbruch in eine Zeit, in der sich auch das Umfeld der humanitären Hilfe stetig verändert,“ ergänzt Vorstandskollege Johannes Peter. „Wir suchen und finden anhaltend neue Wege, um Menschen in Not effektiv und nachhaltig helfen zu können und bleiben offen für neue Ideen.“

„Der Ichtys-Fisch greift den christlichen Glauben auf, der viele von uns in ihrem Tun motiviert und ihnen Kraft gibt“, erklärt Bernd Weber, der im Dezember 2020 mit den Schwerpunkten Verwaltung und Finanzen das Vorstandsteam ergänzt hat.

Entwickelt wurde das neue Logo von der Kemptener Agentur sons, die humedica bereits seit vielen Jahren unterstützt. Weitere Informationen und Hintergründe zum neuen Logo finden Sie hier.

Unsere Hilfe ist nur dank Ihrer Unterstützung möglich

Bitte bleiben Sie Teil dieser wichtigen Hilfe und unterstützen Sie uns mit einer wertvollen Spende.

Jetzt spenden
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×