Hintergrund:

Nach den Überflutungen in Indonesien

Schnelle Hilfe Dank Ihrer Unterstützung

14.04.2021

Maria und ihre Tochter konnten sich zu Nachbarn retten. Sie freuen sich über die Hilfe durch humedica und AO Care. Foto: AO Care

Maria ist dankbar, dass sich jemand um sie kümmert. Bei den heftigen Überflutungen in Indonesien sind vor einer Woche Teile ihres Hauses zerstört worden. Die 56-jährige und ihre Familie konnten zu Nachbarn fliehen, die etwas höher auf dem Berg leben. Dort harren die fünf seitdem aus. Immer wenn es regnet, werden sie unruhig, zu groß ist die Angst, dass wieder solche Sturzfluten kommen und sie mitreissen könnten.

Die Helfer behandeln die Menschen unter freiem Himmel. Foto: AO Care

Bei den heftigen Überflutungen nach Zyklon Seroja an den Ostertagen sind in Indonesien mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen. Unzählige wurden verletzt oder mussten, wie Maria, fliehen. Über den lokalen humedica-Partner AO Care erhalten die Menschen in der Region Adonara eine kostenlose medizinische Behandlung. Außerdem verteilen die Helfer Masken, um die Menschen vor einer Ansteckung mit COVID zu schützen sowie eine Grundversorgung an Lebensmitteln, bestehend aus Reis, Nudeln, Zucker, Sojasauce, Keksen und Öl zum Kochen.

Maria ist dankbar für die Hilfe. Jetzt kann sie mit dem Wiederaufbau ihres Hauses beginnen. Die Hilfsgüter helfen ihr dabei, zumindest ein Mindestmaß an Alltag zu erhalten. Nur wenn es ganz stark regnet, dann wird sie noch unruhig.

Möglich ist die schnelle Hilfe Dank Ihrer Unterstützung.

Mit einer regelmäßigen Spende befähigen Sie uns, im Falle einer Katastrophe schnell helfen zu können. Herzlichen Dank.

humedica-Förderer werden
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×