Starke Regenfälle: humedica Kosovo hilft mit Lebensmitteln

von Julia Kittnar,  28.05.2020

Im kosovarischen Dorf Krushe e Vogel regnete es in den vergangenen Tagen in Strömen. Das Dorf, das humedica seit 1999 unterstützt, wurde dabei regelrecht überflutet. Häuser und Keller standen unter Wasser, lebenswichtige Nahrungsmittel wurden zerstört. humedica Kosovo versorgt jetzt besonders betroffene Familien mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln.

Bereits durch die Coronapandemie waren einige Familien wirtschaftlich auf Hilfe angewiesen. humedica Kosovo verteilte daraufhin an 13 Haushalte Lebensmittel wie Nudeln, Kartoffeln und Zwiebeln. Mit den Überflutungen kam für einige der Familien im Dorf der nächste Schicksalsschlag: Ihre Häuser und Keller wurden überflutet und Lebensmittel zerstört, darunter auch Mehl. „Mehl ist für viele Kosovaren sehr wichtig. Sie backen damit Brot, das sie täglich essen“, erklärt humedica-Mitarbeiter Damien Marion.

Die Regenfälle haben Keller und ganze Häuser überflutet. Foto: humedica

Auch in dieser Situation wollen wir die Menschen in Krushe e Vogel nicht allein lassen. humedica Kosovo versorgt deshalb insgesamt sieben Familien mit weiteren Lebensmitteln und Hygieneartikeln. Die Familien erhalten unter anderem Nudeln, Zucker, Reis, Öl, Fleisch und Suppe, um ihnen über die schlimmste Zeit hinwegzuhelfen. Unser Koordinator vor Ort prüft, ob noch weitere Menschen von den Regenfällen betroffen sind – um allen zu helfen, die aktuell Hilfe benötigen.

Danke, dass Sie uns unterstützen und diese Hilfe möglich machen!

Unsere Hilfe ist nur dank Ihrer Unterstützung möglich

Bitte bleiben Sie Teil dieser wichtigen Hilfe und unterstützen Sie uns mit einer wertvollen Spende.

Jetzt spenden
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×