Spenden für humedica: „Die Außenwelt nicht vergessen“

12.05.2020

humedica unterstützt weltweit Menschen in Not, in der Corona-Krise umso mehr. Aber nicht nur wir als Hilfsorganisation haben uns die Not anderer zu Herzen genommen. Auch die Firmen Allgäuer Mineralöl-Handels-Gesellschaft und ERSAsoft sahen die dringend benötigte Hilfe – und spendeten.

„Der Allgäuer Mineralöl-Handels-Gesellschaft geht es bislang gut“, sagt Daniel Filleböck, einer der Geschäftsführer. Deshalb spendete die Firma 3.000 Euro an humedica. „Wir wollen in dieser Situation auch die Menschen in den ärmeren Regionen der Welt nicht vergessen.“

Auch Rüdiger Specht, Geschäftsführer des Software-Herstellers ERSAsoft GmbH ist froh, dass ihm keine Aufträge weggebrochen sind. Mit einer Spende über 2.000 Euro an humedica lässt er andere an seinem Glück teilhaben.

Wir sagen Danke! Nur dank der Unterstützung vieler Menschen und Firmen ist unsere Hilfe möglich!

Wir sagen Danke! Foto: Grabner-Strobach/humedica

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×