Humedica-Schlagzeilen Januar 2020

von Anna Grabner-Strobach,  29.01.2020

+++Süßer die Glöckchen…+++Wirtschaft mit Herz +++Sparkasse ist einfach klasse+++Weihnachtspäckchen und viel mehr…+++RAICOS herzliche Weihnachtsspende+++Ein Glühweinschwips für humedica+++Geschenk-Etat für humedica+++

Süßer die Glöckchen…

Das Weihnachtskonzert in Wiedergeltingen war ein großer Erfolg. Foto: Chorgemeinschat Wiedergeltingen

Mit einem Konzert der ganz besonderen Art lud die Chorgemeinschaft in Wiedergeltingen zum besinnlichen Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche St. Nikolaus ein. Weihnachtslieder, besinnliche Texte und Musik, wiedergegeben durch den Kinderchor Sternschnuppen, den Jugendchor Sonnenstrahlen und die Kirchenchöre Weicht-Weinhausen und Wiedergeltingen, erfreuten die Besucher und Besucherinnen des Konzerts.

Dabei sangen die Chöre nicht nur für das Christkind, sondern auch für einen guten Zweck. Aber auch der ansässige Veteranenverein verbreitete vorweihnachtliche Stimmung. Mit einem Punsch und Glühweinstand wurden weitere Spenden gesammelt. Der gesamte Erlös von 2.300 Euro wurde an humedica gespendet. Herzlichen Dank, für die großartige Vorstellung und ein wundervolles Weihnachtsgeschenk für Menschen in Not.

Wirtschaft mit Herz

Die Wirtschaftsjunioren setzten sich für ein gemeinsames Miteinander ein. Foto: humedica

Seit über 50 Jahren setzen sich die Wirtschaftsjunioren für gemeinsame Werte und ein branchenübergreifendes Miteinander ein. Sie stehen zu Ihrer Verantwortung, fördern mit besonderem Engagement die wirtschaftlichen Belange für regionale Themen, und gleichwohl auch soziale Aspekte. Ihre diesjährige Weihnachtsspende ging zugunsten von humedica. Vielen herzlichen Dank.

Sparkasse ist einfach klasse

Seit vielen Jahren pflegt die Kreis – und Stadtsparkasse Kaufbeuren ein enges und freundschaftliches Verhältnis zu humedica. Oft dürfen wir auf die Unterstützung der Sparkasse vertrauen. Sogar beim Candle-Light-Shopping im November hatte die Sparkasse auf die Projekte humedica‘s aufmerksam gemacht. Neben unzähligen Sach- und Geldspenden dürfen wir uns im Dezember über die 125 gespendeten Computermonitore freuen. Herzlichen Dank an die Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren für Ihr Vertrauen. Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre.

Weihnachtspäckchen und viel mehr…

Foto: Friedrich Nagel Geschäftsführer,Heinke Rauscher, Geschäftsführerin humedica, Margot Schöner Assistenz der Geschäftsführung, Christine Machacek, Geschäftsführerin

Die Firma SÄBU Holzbau GmbH überraschte humedica nicht nur mit 20 liebevoll gepackten Päckchen für die „Geschenk mit Herz“ Aktion, sondern brachte auch zusätzlich einen Spendenscheck in die Zentrale in Kaufbeuren mit.

humedica Geschäftsführerin Heinke Rauscher ließ es sich nicht nehmen, unsere Biessenhofener Gäste, persönlich durch die Weihnachtswerkstatt zu führen. Im Anschluss wurde der überaus großzügige Spendenscheck im Wert von 3.000 Euro übergeben. Herzlichen Dank für so viel Engagement und Interesse an der Arbeit von humedica.

RAICOS herzliche Weihnachtsspende

Vielen Dank an Manfred Hebel, Geschäftsführer und Dr. Stefan Lackner, Geschäftsführer, für die großzügige Spende. Foto: RAICO

Mit einer großzügigen 3.000 Euro Spende wurde humedica von dem innovativen Unternehmen, RAICO Bautechnik, bedacht. Die kreative und innovative Firma macht nicht nur eindrucksvolle Architektur, sondern setzt gleichzeitig mit seiner Weihnachtsspende ein humanitäres Zeichen für Menschen in Not. Vielen Dank RAICO!

Ein Glühweinschwips für humedica

Bei der Glühwein gegen Spende Aktion kamen 3.100 Euro zusammen. Foto: Uta Mantwill

Vielen herzlichen Dank an das gesamte Team vom Gartencenter GILG, die mit der Aktion „Glühwein gegen Spende“ eine ganz tolle Aktion gestartet haben. Die Besucher des Centers konnten gegen eine Spende einen Glühwein bestellen. Der Erlös daraus ging zu Gunsten von humedica. Danke für diese schöne Idee und die Erkenntnis, dass eine Glühweinspende nicht nur beschwipst, sondern auch glücklich macht.

Geschenk-Etat für humedica

Foto: Die symbolische Spendenübergabe im Baustoffhandel Landsberg von Carsten Rieth an Frau Barbara Berke, Landsberger Tafel e.V. (links) und Frau Heinke Rauscher, humedica e.V. Kaufbeuren.

Auch die Firma Baustoffhandel Landsberg Rieth ist ein langjähriger Unterstützer von humedica. Heuer hat uns das Unternehmen wieder durch eine freie Spende von 2.000 Euro unterstützt. „Mit unserem Geschenke-Etat unterstützen wir auch in diesem Jahr Menschen, deren außerordentliches Engagement dazu beiträgt, überall auf der Welt, aber auch in unserer Region, Leid und Not zu lindern.“, so Baustoffhandel Landsberg H. Rieth GmbH, Carsten Rieth (Geschäftsführer).

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×