Hintergrund:

Wolfgang Groß mit Ehrenring ausgezeichnet

Kaufbeuren würdigt humedica-Mitgründer

von Sebastian Zausch, 16.10.2019

Wolfgang Groß, Mitgründer und langjähriger Geschäftsführer von humedica, ist mit dem Ehrenring der Stadt Kaufbeuren ausgezeichnet worden. Seine Heimatstadt würdigt damit sein Lebenswerk. Wolfgang Groß ist der vierte Träger dieser besonderen Auszeichnung.

„Wir sind dankbar für das, was Sie auch für die Stadt Kaufbeuren getan haben,“ würdigte Oberbürgermeister Stefan Bosse den Preisträger. Jedes Mal, wenn irgendwo auf der Welt von einer Katastrophe die Rede ist, sei er stolz zu wissen, dass häufig humedica aus Kaufbeuren unter den ersten sei, die vor Ort helfen.

Wolfgang Groß nimmt Ehrenring und Urkunde von Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (links) entgegen. Foto: humedica

Laudator war der Vizepräsident des bayerischen Landtages Alexander Hold. Ihn verbindet seit vielen Jahren eine tiefe Freundschaft mit Wolfgang Groß. Er habe in den neunziger Jahren wissen wollen, was mit den Geldauflagen passiert, die er im Rahmen von Strafprozessen humedica zuweist, beschrieb er den ersten Kontakt mit der Hilfsorganisation. Wolfgang Groß habe ihn daraufhin in die Kindertagesstätte nach Brasilien mitgenommen. Seitdem bestehe eine enge Verbindung.

Der Ehrenring der Stadt Kaufbeuren ist die höchste Auszeichnung der Stadt. Er besteht aus 750er Feingold in Form eines Siegelringes. Seit seiner Stiftung im Jahr 1986 wurde er nur viermal vergeben.

Wolfgang Groß hat humedica 1979 gemeinsam mit Freunden gegründet und stand 40 Jahre an der Spitze unserer Organisation. In dieser Zeit war humedica in mehr als 90 Ländern der Welt für Menschen in Not tätig. Im Juli gab Wolfgang Groß die Führung an seine beiden Nachfolger Heinke Rauscher und Johannes Peter weiter.

Der Ehrenring ist die höchste Auszeichnung der Stadt Kaufbeuren. Foto: humedica

Unsere Hilfe ist nur dank Ihrer Unterstützung möglich

Bitte bleiben Sie Teil dieser wichtigen Hilfe und unterstützen Sie uns mit einer wertvollen Spende.

Jetzt spenden
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×