Mitmachen:

Zeit, „Danke“ zu sagen

Immer im Einsatz für die gute Sache: die Ehrenamtlichen von humedica

von das humedica-Team, 05.12.2018

Am 5. Dezember ist Welttag des Ehrenamtes. Und ganz ehrlich: Was wäre humedica, ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer – hier in der Kaufbeurer Zentrale und weltweit im Einsatz mit der roten Weste?

Wir wollen heute „Danke“ sagen!

„Danke“ an alle medizinischen Einsatzkräfte, Ärzte, Krankenpfleger, Hebammen, Koordinatoren und Herzensmenschen, die immer irgendwo eine fertig gepackte Tasche für den Katastrophenfall vorbereitet haben oder in unsere geplanten Einsätze reisen, um dort Menschen in schwierigen Situationen Hilfe und Hoffnung zu bringen.

„Danke“ an alle unsere Kuchenbäcker, Flughafen-Fahrer, Infostand-Betreuer, Pfandflaschen-Abholer, Telefonisten, Poststellenhelfer, Kinderschminker, Stricknadelhelden und guten Seelen, die uns in der humedica-Zentrale rund ums Jahr und zu jeder Tages- und Nachtzeit unter die Arme greifen, um noch mehr Hilfe möglich zu machen.

„Danke“ an alle Päckchenpacker, „Geschenk mit Herz“-Helfer und Sammelstellen-Abholfahrer, die in den letzten Tagen und Wochen wie schon in den vergangenen 15 Jahren mit unermüdlichem Einsatz dafür sorgen, dass Weihnachten auch in diesem Jahr wieder zu vielen Kindern in vergessene Regionen unserer Welt kommt.

„Danke“, dass Sie all das möglich machen!

Ihr humedica-Team

Werden Sie als ehrenamtlicher Helfer aktiv!

Unterstützen Sie die Hilfe für Menschen in Not und werden Sie Teil der humedica-Familie.

Jetzt mitmachen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×