Video:

Update Indonesien: Medizinische Versorgung und Trauma-Bewältigung

von Lisa Wolff, 08.10.2018

Gemeinsam mit den Hilfskräften unserer Partnerorganisation Karya Alpha Omega Foundation ist es unseren Einsatzkräften Yvonne Michel, Daniel Warkentin und Dr. Markus Hohlweck gelungen, zu den Menschen im Hinterland von Palu zu gelangen. Doch der Weg dorthin stellte die Helfer vor neue Herausforderungen: Die Straße war durch das Erdbeben an vielen Stellen nicht passierbar, übereinander geschobene Platten versperrten die Durchfahrt und machten erneut deutlich, mit welchen Kräften das Erdreich hier konfrontiert war.

„Die Ausmaße des Erdbebens und Tsunamis hier auf Sulawesi zeigen sich wirklich extrem“, berichtet Yvonne Michel, die das humedica-Team als Koordinatorin begleitet. „Wir sind sehr dankbar, dass wir den Weg hier in die Dörfer rund um Palu dennoch geschafft haben und die Menschen versorgen konnten.“

Das lokale Team von Alpha Omega organisierte in der Region medizinische Camps, bei denen unsere humedica-Helfer unterstützen konnten. Auch die mitgebrachten Medikamente wurden verteilt sowie wichtige Bedarfe, wie Lebensmittel- und Hygienepakete, identifiziert. „Auch wenn sich unser Aufenthalt hier auf Sulawesi bereits dem Ende zuneigt, werden wir weiter eng mit unserem Partner Alpha Omega zusammenarbeiten und zusätzliche Hilfsmaßnahmen von Deutschland aus koordinieren“, erklärt Michel.

Neben der medizinischen Versorgung und dem Bereitstellen von wichtigen Hilfsgütern werden die Menschen in diesen schwierigen Tagen auch seelsorgerisch betreut. „Uns ist es wichtig, dass die Menschen hier wissen, dass sie nicht allein sind“, so Michel weiter. „Unsere Kollegen von Alpha Omega haben nach den Behandlungen lange mit den Menschen gesprochen und gemeinsam mit ihnen gesungen.“

Langfristig sollen weitere Maßnahmen zur Trauma-Bewältigung folgen.

Bleiben Sie bitte Teil dieser wichtigen Hilfe und unterstützen Sie die Menschen auf Sulawesi bei ihrem schwierigen Weg zurück in den Alltag. Herzlichen Dank!

Unsere Hilfe ist nur dank Ihrer Unterstützung möglich

Bitte bleiben Sie Teil dieser wichtigen Hilfe und unterstützen Sie uns mit einer wertvollen Spende.

Jetzt spenden
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×