Video:

TEAMS-Training: Und wieder bebt die Erde

von Steffen Richter, 05.09.2018

Zweiter Trainingstag, neue Herausforderungen: Nach einigen theoretischen Einheiten und dem Campaufbau am gestrigen Dienstag, wurden unsere Einsatzkräfte heute in unserem Szenarioland Montyland sehr gefordert. Rund 40 durch Erdbeben und Nachbeben teils schwer verletzte Statisten, erreichten hilfesuchend das humedica-Lager.

Dass die Theorie bisweilen nicht immer einfach praktisch umzusetzen ist, zeigt der lange Vorbereitungsweg bis zum Höhepunkt des Szenarios, dem Eintreffen der schwer gezeichneten Überlebenden des Bebens. Alle Einsatzkräfte waren gut vorbereitet nach Montyland aufgebrochen, während sich dort die Situation zuspitzte: Aufwändig geschminkt und mit einer authentischen Rolle betraut sorgten die engagierten Laiendarsteller für höchste Konzentration. Und Anspannung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×