Schlagzeilen:

humedica-Schlagzeilen Februar 2018

von LWO

+++ Alois Berger Präzisionsdrehteile GmbH & Co.KG spendet 4.000 Euro +++ 3. Leergut-Spendenaktion vom V-Markt Neugablonz +++ Tanzgala „Belly Bizarr“ zu Gunsten von humedica +++

Alois Berger Präzisionsdrehteile GmbH & Co.KG spendet 4.000 Euro

Weihnachtslotterie für den guten Zweck: Mit dem Erlös ihrer jährlichen Tombola unterstützten die kaufmännischen und gewerblichen Auszubildenden der Alois Berger Präzisionsdrehteile GmbH & Co.KG aus Ottobeuren auch in diesem Jahr wieder unsere Projekte.

Von den Einnahmen spendeten die Azubis 4.000 Euro an humedica und überreichten diese bei einem Besuch in der Kaufbeurer Zentrale an unsere Kollegin Heinke Rauscher.

„Wir wollen an Einrichtungen spenden, die sich für Gutes engagieren und sich für Menschen in Not einsetzen“, erklärt Timo Stadler, Auszubildender und verantwortlich für die Spendenaktion.

Wir freuen uns sehr über dieses tolle Engagement und sagen: Dankeschön!

Die Auszubildenden übergeben den Spendenscheck an humedica.

Die Auszubildenden der Firma Berger Verena Fuchs, Carmen Seefelder und Robin Uhlmaier bei der Spendenübergabe mit humedica-Mitarbeiterin Heinke Rauscher. Foto: humedica

3. Leergut-Spendenaktion vom V-Markt Neugablonz

Bereits im dritten Jahr unterstützte uns der V-Markt Neugablonz mit seiner Leergut-Spendenaktion. Anstatt ihre Leergutbons an der Kasse einzulösen, können Kunden des V-Markts Neugablonz diese in eine Spendenbox werfen. Der Betrag der Bons wird einmal im Jahr gezählt und anschließend an humedica gespendet. 2017 kamen so stolze 3.449,74 Euro zusammen.

„Das war der bisher höchste Betrag, den die Aktion im V-Markt zusammengebracht hat“, freut sich auch Marktleiter Markus Hildebrand über den neuen Rekordwert.

Gemeinsam mit seinem Stellvertreter Franz Stowasser übergab er den Spendenscheck an unsere Kollegin Heinke Rauscher.

Die Geschäftsführung des V-Markt übergibt den Spendenscheck an humedica.

Übergabe vor der Spendenbox: V-Markt Geschäftsführer Markus Hildebrand (rechts), sein Stellvertreter Franz Stowasser und humedica-Mitarbeiterin Heinke Rauscher. Foto mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung: Mareike Keiper

Wir bedanken uns herzlich beim V-Markt Neugablonz und seinen Kunden für diese großartige Unterstützung, die auch 2018 weitergeht!

Tanzgala „Belly Bizarr“ zu Gunsten von humedica

1001 Nacht für humedica: Die Tanzgala „Belly Bizarr“ stellt die eingenommenen Eintrittsgelder der Veranstaltung in Wildpoldsried für unsere internationalen Hilfsprojekte zur Verfügung. In Summe: ganze 1.230 Euro!

Spendenübergabe auf der Bühne mit den Tänzerinnen.

Tanzten für eine gute Sache: die Tänzerinnen von „Belly Bizarr” mit Claudia Beck-Knoll von humedica. Foto: Achim Crispien

Die Spendenübergabe erfolgte am Ende der Show live auf der Bühne. Claudia Beck-Knoll nahm den Spendenscheck für humedica im Kreise der strahlenden Tänzerinnen entgegen.

Ein herzliches Dankeschön an „Belly Bizarr“ für diesen tollen Einsatz!

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×