Mitmachen:

Jubiläumsaktion: 15 Jahre „Geschenk mit Herz“

von Sebastian Zausch, 13.09.2017

Was gibt es schöneres als glückliche Kinder zu Weihnachten? Tausenden von Päckchenpackern, hunderten ehrenamtlichen Helfern und all unseren Partnern sind diese glücklichen Kinder Motivation genug, jedes Jahr unsere Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“ auf die Beine zu stellen. Dieses Jahr schon zum 15ten Mal.

Wer zu Weihnachten nicht nur seine Lieben beschenken, sondern auch Kindern in großer Not eine Weihnachtsfreude machen möchte, ist bei „Geschenk mit Herz“ richtig. Mit unserer Aktion werden seit 2003 Kinder aus besonders bedürftigen Familien primär in Ost- und Südosteuropa beschenkt, auch dank der Hilfe von Sternstunden e.V. Ohne die Unterstützung der Weihnachtspäckchenpacker und zahlreicher, ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer hätten diese Kinder häufig nicht einmal eine eigene Zahnbürste oder warme Mütze.

Viele Menschen packen in ganz Bayern Schuhkartons mit schönen und nützlichen Dingen für Kinder, wie etwa Spielsachen oder Schulhefte, und bringen sie zur nächstgelegenen Sammelstelle, die eine Schlüsselfunktion bei der Realisierung der Aktion hat.

Viele weitere fleißige Helfer holen die Päckchen dann bei den Sammelstellen ab und bringen sie in die humedica-Hauptzentrale, wo die Päckchen kontrolliert und zum Versand fertig gemacht werden. Per LKW gehen die „Geschenke mit Herz“ dann in eines der acht Zielländer, wie z.B. Rumänien, Albanien oder die Ukraine.

Doch „Geschenk mit Herz“ ist nicht nur auf Europa beschränkt. Auch in Übersee werden Päckchen gepackt und an Kinder in Not verschenkt. Um diese besondere Form der Hilfe in Ländern wie Äthiopien, Brasilien, Indien, Sri Lanka, Haiti oder Simbabwe umsetzen zu können, erbitten wir eine Spende von 15 Euro; diese Summe stellt den Gegenwert eines Weihnachtspäckchens dar, das im Falle der Überseeprojekte am Ort selbst gepackt wird. Hohe Transportkosten werden so vermieden. Die Mitarbeiterteams von humedica-Tochterorganisationen, befreundete Einrichtungen und viele ehrenamtliche Hilfskräfte begleiten die Umsetzung in den genannten Ländern.

Medienpartner der Aktion ist dieses Jahr übrigens, neben der „Abendschau“ des Bayerischen Rundfunks, auch Bayern 2. Wir freuen uns sehr über die nachhaltige Unterstützung aus dem Hause BR.

Wenn auch Sie sich an der Aktion beteiligen möchten und ein „Geschenk mit Herz“ packen wollen, hier finden Sie hier eine Anleitung was alles ins Paket darf und was nicht.

Wo die nächstgelegene Sammelstelle ist, können Sie hier nachlesen. Oder Sie melden sich selbst als Sammelstelle an. Sie erhalten dann kostenfrei Informationsmaterial, um ihre Sammelstelle zu bewerben. Mitte November holen wir die Pakete dann zudem direkt bei Ihnen ab.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×