Schlagzeilen:

humedica-Schlagzeilen September 2017

von LKO, 30.09.2017

+++ „Geschenk mit Herz“ jetzt auch auf WhatsApp +++ Galadinner auf dem Brombachsee +++ #nichtvergesser-Ausstellung eröffnet +++ Losziehung der V-Marktfeste +++

„Geschenk mit Herz“ jetzt auch auf WhatsApp

Wer kennt das nicht? Eigentlich hat man nur eine klitzekleine Frage, die schnell beantwortet werden soll, um dann mit der Sache weiterzumachen, die man irgendwann auch einmal zu Ende bringen möchte. Stattdessen durchforstet man das Internet und landet irgendwann bei ganz anderen Dingen; sowohl die Frage vom Anfang, als auch die Zeit sind beide bereits längst vergessen.

Um diesem recht häufigen Fall den Garaus zu machen, haben wir für unsere Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“ ab diesem Jahr ein neues Angebot im Programm: Ihre Fragen rund um die Aktion können Sie uns jetzt ganz einfach über WhatsApp stellen. Unsere Mitarbeiter beantworten diese dann während unserer Geschäftszeiten so schnell wie möglich.

Fragen rund um "Geschenk mit Herz" jetzt ganz einfach per WhatsApp stellen. Foto: Christoph Jorda

Ob bei Fragen zum Inhalt des Päckchens, der nächsten Sammelstelle in Ihrer Nähe oder den Empfängerländern der Geschenke: Sie erreichen uns über WhatsApp unter der „Geschenk mit Herz“-Nummer 0151 718 279 85.

Wer sich trotzdem noch einmal ausführlicher über „Geschenk mit Herz“ informieren möchte, findet alle relevanten Informationen natürlich weiterhin auf unserer Aktionsseite www.geschenk-mit-herz.de sowie auf unserer Facebook-Page www.facebook.com/GeschenkMitHerz.

Galadinner auf dem Brombachsee

Bei klassischer Musik und gutem Essen über einen Stausee schippern und sich in diesem Zuge auch noch für Menschen in Not engagieren? Dass sich da wohl deutlich schlechtere Möglichkeiten der Abendgestaltung bieten, dachten sich auch Anne Enz, Heike Bergold und Franz Joseph Heuplick und veranstalten deshalb ein Galadinner für den guten Zweck auf dem Brombachsee, südlich von Nürnberg.

Am 4. November 2017 macht sich das Ausflugsboot MS Brombachsee ab 19 Uhr von der Anlegestelle Hafen Ramsberg auf zu einer Rundfahrt über den idyllisch gelegenen Stausee. Das ehrenamtliche Organisationsteam „Helfende Hände“ versorgt seine Gäste dabei mit einem exklusiven Programm: Nach Sektempfang und Begrüßung mit klassischer Musik, folgt ein mediterranes Dreigänge-Menü; Moderator Alexander Höhn führt bei Tanz und musikalischer Unterhaltung durch den Abend. Die Gewinne kommen getreu dem Motto einer Benefizgala schließlich in gleichen Teilen der Hilfe von humedica und der AWO Sozialstiftung Roth-Schwabach zugute.

Wer bei diesem Ausblick Lust bekommen hat am 4. November selbst mit an Bord der MS Brombachsee zu gehen, muss schnell sein: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Tickets sind zum Preis von je 60 Euro ein kleines Schnäppchen. Melden Sie sich bei Interesse bei Organisator Franz Joseph Heuplick über info@emm-event.de oder unter 0179 684 6974. Wir bedanken uns herzlich für das tolle Engagement der „Helfenden Hände“ und freuen uns auf einen tollen Abend mit Ihnen!

#nichtvergesser-Ausstellung eröffnet

Gemeinsam mit 15 weiteren Hilfsorganisationen und dem Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland möchte humedica ein Zeichen gegen das Vergessen von weltweit andauernden humanitären Krisen setzen, und die Vereinten Nationen dazu aufrufen, sich stärker für die betroffenen Menschen zu engagieren. Den Rahmen für diese Intention bildet die Kampagne #nichtvergesser, in die wir uns schwerpunktmäßig mit einer Fotoausstellung aus unserem Projektland Pakistan einbringen. Beim 3. humedica-Unternehmertag wurden die Bilder nun erstmals einem öffentlichen Publikum präsentiert.

Wasser holen auf Pakistanisch. Eines der 40 Bilder der Wanderausstellung von humedica. Foto: Thomas Grabka

Die ausgestellten Bilder stammen aus der Hand des renommierten Reportage-Fotografen Thomas Grabka, der unter anderem für das Time-Magazine und den Spiegel gearbeitet und sich in der Vergangenheit bereits mehrmals ehrenamtlich für die Hilfe von humedica engagiert hat.

Die 40 ausgewählten Fotografien zeigen Dorfbewohner in der Region Sindh, die von uns mit dem Bau von Brunnen, Toiletten und Waschgelegenheiten, aber auch mit Schulungen und Trainings rund um das Thema Hygiene unterstützt werden. Der Titel der Ausstellung bringt die Thematik mit #nichtvergesser – Die Sache mit dem Wasser entsprechend auf den Punkt.

Wenn Sie noch Gastgeber der beeindruckenden Wanderausstellung werden möchten, kontaktieren Sie bitte unseren zuständigen Mitarbeiter Steffen Richter (s.richter@humedica.org und 08341 966148-45). Kosten entstehen Ihnen hierfür keine. Weitere Informationen rund um die Kampagne finden Sie hier: www.nichtvergesser.de.

Losziehung der V-Marktfeste

Seit vielen Jahren unterstützt die Georg Jos. Kaes GmbH, besser bekannt durch ihren Marktnamen V-Markt, die Hilfe von humedica mit den verschiedensten Aktionen. Im Herbst und Winter dieses Jahres wird für die Kunden im Rahmen der traditionellen V-Marktfeste eine Tombola durchgeführt. Wer mit seinem Los gewonnen hat, entscheidet die offizielle Ziehung unter anwaltlicher Aufsicht am 4. Dezember 2017 in der Zentrale von humedica (Goldstraße 8, 87600 Kaufbeuren). Die genauen Zeiten für die Ziehung je V-Markt-Standort gestalten sich wie folgt:

  • 14:00 Uhr Kissing (Marktfest am 22./23.09.17)
  • 14:05 Uhr Illertissen (Marktfest am 06./07.10.17)
  • 14:10 Uhr Landsberg (Marktfest am 13./14.10.17)
  • 14:15 Uhr Kaufbeuren (Marktfest am 20./21.10.17)
  • 14:20 Uhr Pfronten (Marktfest am 10./11.11.17)
  • 14:25 Uhr Memmingen 2 (Marktfest am 24./25.11.17)
  • 14:30 Uhr Kaufbeuren (Marktfest am 01./02.12.17)
  • 14:35 Uhr München 2 (Marktfest am 01./02.12.17)

Die Gewinner der Preise werden im Nachgang der Ziehung von uns benachrichtigt. Wir drücken Ihnen die Daumen!

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×