Pressemeldungen:

humedica intensiviert Hilfe in Ostafrika

Massive Hungerkrise am Horn von Afrika – Hilfsgüterflug geplant

von LKO, 07.03.2017

Durch die anhaltende Dürre in Ostafrika sind aktuell Millionen Menschen von einer schweren Hungerkatastrophe bedroht, ohne schnelle Hilfe droht Zehntausenden der Hungertod. humedica reagiert auf die sich dramatisch zuspitzende Situation und intensiviert nun die Hilfsmaßnahmen.

Die humanitäre Notsituation in mehreren Ländern Ostafrikas wird täglich bedrohlicher. Nach offiziellen Angaben sind aktuell rund 22 Millionen Menschen direkt von einer Hungerkatastrophe betroffen. In Somalia, einem der am schwersten betroffenen Länder, kämpfen bereits jetzt zehntausende Menschen um ihr Leben.

humedica reagiert vielfältig auf die sich verschärfende Hungerkrise, etwa durch konkrete Planungen für einen Hilfsflug mit dringend benötigten Gütern wie Aufbau- und Zusatznahrung sowie Medikamenten. Bereits bei der Hungerkatastrophe 2011 war ein solcher Flug realisiert worden.

„Die Situation ist extrem ernst. Wenn den Menschen in Ostafrika nicht unmittelbar geholfen wird, sehen wir uns mit einer erneuten Hungerkatastrophe und Opferzahlen wie im Jahr 2011 konfrontiert.“

Wolfgang Groß, Geschäftsführer von humedica

Parallel zum geplanten Hilfsgütertransport intensiviert humedica seine bereits laufenden Hilfsmaßnahmen in den Flüchtlingslagern Melkadida und Kobe an der äthiopisch-somalischen Grenze, um neu ankommende Menschen aus Somalia bestmöglich versorgen zu können. „Die wieder ansteigende Zahl neuer Flüchtlinge ist sehr beunruhigend und lässt auf die verzweifelte Lage der Menschen in Somalia schließen“, skizziert Raphael Marcus, Leiter der Not- und Katastrophenhilfe von humedica, die Lage in der Region.

An der äthiopisch-somalischen Grenze behandeln humedica-Helfer Flüchtlinge aus Somalia. Die Angst steigt, dass sich eine Hungersnot wie im Jahr 2011 wiederholt. Foto: humedica, Archiv

Bitte unterstützen Sie unsere Nothilfe in Ostafrika jetzt mit einer konkreten Spende und machen Sie einen lebenswichtigen Unterschied im Leben der notleidenden Menschen. Vielen Dank!

Unsere Hilfe ist nur dank Ihrer Unterstützung möglich

Bitte bleiben Sie Teil dieser wichtigen Hilfe und unterstützen Sie uns mit einer wertvollen Spende.

Jetzt spenden
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×