Breaking News:

humedica India eröffnet neue Zentrale

Neues Bürogebäude ermöglicht umfangreiche Hilfsmaßnahmen in Indien

von LKO, 04.03.2016

Lange wurde geplant, gebaut und eingerichtet, nun ist es endlich soweit: humedica India, Partnerorganisation von humedica International, öffnet die Pforten zu seiner neuen Zentrale in der Stadt Kolar Gold Fields und begrüßt zu diesem Anlass auch Gäste aus Deutschland.

Von der Allgäuer humedica-Zentrale sind neben Geschäftsführer Wolfgang Groß auch die Mitglieder der jährlichen Ehrenamtsreise von humedica, die aktuell den Süden des Landes bereisen, bei der feierlichen Eröffnung am 4. März 2016 dabei und erhalten einen Einblick in die Hilfe der Organisation.

„Ich freue mich, dass das neue Bürogebäude nach einer langen Bauphase nun endlich eröffnet werden kann und in Zukunft genügend Raum für die Mitarbeiter von humedica India sowie unsere ehrenamtlichen Helfer bietet“ erklärt Wolfgang Groß. „Wir engagieren uns nun bereits seit über fünfzehn Jahren in Indien und es ist toll zu sehen, dass auch hier die Hilfe für Menschen in Not immer weiter professionalisiert und ausgebaut werden kann.“

Standort der Zentrale ist die Bergbaustadt Kolar Gold Fields in dem südindischen Bundesstaat Karnataka, von wo die Hilfsmaßnahmen in der Region koordiniert werden. humedica India bietet der deutschen Zentrale nicht nur die Möglichkeit zur schnellen Hilfe bei Katastrophen im asiatischen Raum, sondern organisiert darüber hinaus verschiedene Hilfsmaßnahmen in Karnataka und dem angrenzenden Bundesstaat Tamil Nadu.

Das größte Projekt ist dabei die englischsprachige Schule „Peniel English Higher Primary School“, die aktuell rund 240 Schülerinnen und Schüler umfassend ausbildet und auf den schwierigen indischen Arbeitsmarkt vorbereitet. Um den Mädchen und Jungen einen sicheren Weg von und zur Schule zu ermöglichen, wurde im Oktober des vergangenen Jahres ein neuer Schulbus angeschafft.

Und während gerade noch die Eröffnung des neuen Bürogebäudes gefeiert werden kann, sind bereits die nächsten Baumaßnahmen in Planung: Seit August 2015 entsteht auf dem Gelände von humedica India auch eine Krankenstation in der neben lokalen Mitarbeitern in Zukunft auch ehrenamtliche Helfer aus Deutschland arbeiten und wichtige Unterstützung für bedürftige Menschen leisten können.

Unsere Hilfe ist nur dank Ihrer Unterstützung möglich

Bitte bleiben Sie Teil dieser wichtigen Hilfe und unterstützen Sie uns mit einer wertvollen Spende.

Jetzt spenden
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×