Pressemeldungen:

"Geschenk mit Herz“ geht wieder los

humedica, Sternstunden e. V. und die Medienpartner Radio Bayern 3 und die „Abendschau“ des Bayerischen Fernsehens laden zum Mitmachen ein

von BWO, 03.10.2016

Die große Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“ von humedica startet nun schon zum vierzehnten Mal, um zu Weihnachten Kindern in Not eine besondere Freude zu bereiten. Auch in diesem Jahr wieder mit an Bord: die Medienpartner „Abendschau“ des Bayerischen Fernsehens und Radio Bayern 3, sowie Aktionspartner Sternstunden e. V., die Benefizaktion des BR.

Wer zu Weihnachten nicht nur seine Lieben beschenken, sondern auch Kindern in großer Not eine Weihnachtsfreude machen möchte, ist bei „Geschenk mit Herz“ genau richtig. Mit dieser Aktion werden seit 2003 Kinder aus besonders bedürftigen Familien weltweit zu Weihnachten beschenkt. Ohne das Engagement Tausender Helfer und ehrenamtlicher Weihnachtspäckchenpacker hätten diese Kinder nicht einmal eine eigene Zahnbürste oder warme Mütze.

Viele hilfsbereite Menschen in ganz Bayern packen Schuhkartons mit schönen und nützlichen Dingen für Kinder. Darin enthalten sind Spielsachen, Hygieneartikel oder auch Schulhefte. Angenommen werden die Packerl bei der nächsten Sammelstelle, die man über die Aktionshomepage www.geschenk-mit-herz.de finden kann und die zum großen Erfolg der Aktion entscheidend beitragen. Viele weitere fleißige Helfer holen die Päckchen dann bei den Sammelstellen ab und bringen sie in die humedica-Hauptzentrale, wo eine finale Kontrolle und Versandvorbereitung stattfindet. Per LKW gehen die „Geschenke mit Herz“ dann in eins der acht Zielländer wie Rumänien oder die Ukraine.

Außerhalb Europas werden in humedica-Projektländern wie dem Niger, Simbabwe, Äthiopien, Indien, Sri Lanka, Brasilien, Haiti, oder dem Libanon ebenfalls Päckchen für Kinder gepackt.

Um diesen Bereich von „Geschenk mit Herz“ umsetzen zu können, erbittet humedica gezielte Spenden, pro Paket sind etwa 12 Euro nötig. Diese Form der Aktionsunterstützung können auch Menschen nutzen, die außerhalb Bayerns leben und damit nicht die Möglichkeit haben, persönlich ein Paket zusammenzustellen.

Das Weihnachtspäckchenland in diesem Jahr, auf das ein besonderes Augenmerk mit Hintergrundberichten und Bilder gelegt wird, ist Kosovo auf dem westlichen Teil der Balkanhalbinsel gelegen.

Einen ersten Höhepunkt erlebt „Geschenk mit Herz“ am 10. November 2016 mit einer Liveübertragung aus der Weihnachtspäckchenstadt Bad Reichenhall in die „Abendschau“ des BR. Alle Menschen, die im wunderschönen Bad Reichenhall und Umgebung leben, dürfen bei weihnachtlicher Atmosphäre und einem unterhaltsamen Programm ihre Weihnachtspäckchen abgeben.

Ab sofort ist es für alle Bayern möglich, sich als Sammelstelle für „Geschenk mit Herz“ anzumelden und auch Weihnachtspäckchen zu packen. Alle wichtigen Informationen zur Aktion finden Sie unter www.geschenk-mit-herz.de.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×