Die Geschichte hinter dem Bild: Gelbe Boxen für die Zukunft

von Maren Walter, 05.09.2013

Unser Leben ist angefüllt mit besonderen Momenten, die uns in Erinnerung bleiben, Spuren in unserem Alltag hinterlassen. Das können Momente der Gegenwart sein, oder solche, in denen viele Erinnerungen gebündelt werden und eine Geschichte erzählen, die weit über den einzelnen Augenblick hinausgeht.

Die neue Ausgabe der „Geschichte hinter dem Bild“ erzählt dieses Mal von gelben Boxen, die in Äthiopien tatsächlich für Zukunft stehen.

Ein Foto, das eine Szene aus dem Familienpatenschaftsprogramm von humedica in Äthiopien festhält. Neun Frauen und ein Mann, die soeben eine kleine gelbe Box erhalten haben. Eine kleine gelbe Box – das Symbol für eine bessere Zukunft.

Die „Geschichte hinter dem Bild“ klingt zwar einfach, bedeutet aber für viele Familien die Möglichkeit, ihr Leben nachhaltig zu verbessern und es selbst in die Hand zu nehmen. Jede dieser Personen wird ein Kleingewerbe beginnen, mit dem sie zum Unterhalt ihrer Familie beitragen kann.

Sie erhalten Schulungen, erstellen Businesspläne und werden zur Umsetzung und Machbarkeit ihrer Idee beraten. Eine stetige Betreuung durch die humedica-Mitarbeiter vor Ort hilft ihnen, mögliche Probleme zu lösen und ihren Umsatz zu steigern.

Gleichzeitig werden sie vom Erfolg anderer Familien motiviert, die durch die Unterstützung von humedica bereits ein Kleingewerbe gegründet haben. Im August dieses Jahres konnten elf Familien bei einem kleinen Fest ihre Erfolge der vergangenen Monate feiern. Ihr Start in ein neues Leben ist geglückt. Seit einem Jahr verkaufen sie nun Gewürze, Kaffee, Tee, Gemüse, gebrauchte Kleidung und vieles mehr.

Mit dem erwirtschafteten Einkommen konnten sie dringend benötigte Dinge wie Betten, Schränke oder Kleidung für ihre Familie kaufen. Außerdem erreichten sie ihr Ziel, den zu Beginn eingesetzten Wert des Gewerbes im Laufe des Jahres durch ihre Einnahmen anzusparen. Mit der Auszahlung des gesparten Geldes können nun weitere Investitionen in ihre Gewerbe getätigt oder nötige Sachen für die Familie angeschafft werden.

Unsere Frauen auf dem Foto stehen gerade am Anfang. Voller Motivation mit einer gelben Sparbox in der Hand, in die sie jeden Tag einen kleinen Teil ihrer Einnahmen stecken wollen, um dann, im nächsten Jahr, auch die Erfolge ihres Kleingewerbes mit allen anderen feiern zu können.

Die kleinen gelben Boxen sind für diese Menschen das Symbol für eine bessere Zukunft. Foto: humedica

Liebe Freunde und Förderer, eine kleine gelbe Sparbox mag für uns unwesentlich erscheinen, doch für die Familien in Äthiopien bedeutet sie bisweilen die Welt. Bitte unterstützen Sie uns mit einer Familienpatenschaft in Äthiopien und schenken Sie den Menschen eine bessere Zukunft. Auch eine konkrete Spende findet den Weg in unser Patenschaftsprojekt. Vielen Dank!

      humedica e. V.
      Stichwort "Familienpatenschaften"
      Konto 47 47
      BLZ 734 500 00
      Sparkasse Kaufbeuren

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×