Tagebuch aus Haiti: 22.02.2010 - Immer wieder Nachbeben

von Ruth Bücker/ FBA, 22.02.2010

Heute in der Früh nach dem Aufstehen fragte mich Inna Warkentin, für humedica als Krankenschwester im Einsatz und inzwischen die zusammenhaltende Kraft im Krankenhaus, ob ich nachts auch gespürt hatte, dass die Erde bebt. Ich hatte es nicht mitbekommen, aber so sollte es mir am heutigen Tag noch öfter gehen.

Kurz vor Mittag rief Inna aus den Krankenhaus Espoir an und berichtete, dass unter den Patienten Chaos ausgebrochen sei. Im Laufe des Vormittags gab es zwei weitere Nachbeben, eins davon mit Stärke 4,5 auf der Richterskala.

Während des Bebens rannten die Menschen panisch aus dem Krankenhaus und versammelten sich auf dem Hof, wo bereits viele stationäre Patienten in einem Zeltcamp liegen. Auch Stunden später, als die Erde wieder still stand, weigerten sich die Patienten, das Gebäude wieder zu betreten. Die Angst sitzt einfach zu tief, so dass selbst bei relativ schwachen Nachbeben der einzige Reflex die Flucht nach draußen ist.

Zelt als Unterschlupf in der Regenzeit. Foto:humedica/Ruth Bücker

Um all die verängstigten Patienten außerhalb des Krankenhauses unterbringen zu können, bauten wir mit Hilfe einigen Übersetzern und anderen Helfern ein großes Zelt auf. Dort im Garten finden nun noch mehr Patienten eine Unterkunft. Im Freien wird es immer schwieriger zu übernachten, da sich langsam die Regenzeit ankündigt.

Die immer häufiger auftretenden nächtlichen Regenschauer sind die ersten Anzeichen dafür. Sie zeigen, wie wichtig es ist, nun genügend Unterkünfte zu errichten.

Für mich war es sehr merkwürdig zu hören, dass es schwache Erdbeben gab, von denen ich nichts mitbekommen hatte. Inna bemerkt jede Schwingung des Bodens ausgesprochen sensibel. Daher hat sie, neben ihren sämtlichen anderen Aufgaben, die sie hier erledigt, für mich noch eine weitere Funktion hinzugewonnen. Sie ist mein persönlicher Seismograph.

Bitte sepnden sie auch weiter um den Überlebenden in Haiti zu helfen.

        humedica e.V.
        Spendenstichwort "Erdbeben Haiti"
        Konto 47 47
        BLZ 734 500 00
        Sparkasse Kaufbeuren

BITTE SPENDEN SIE AUCH HIER ONLINE. Vielen Dank.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×