humedica-Schlagzeilen Mai 2010

von Ruth Bücker, 27.05.2010

+++Großes bewirken mit einer kleinen sms+++Weiteres Team nach Haiti entsendet+++Im Juni kommt Haiti nach Kaufbeuren+++

Großes bewirken mit einer kleinen sms

Unterstützen Sie uns schnell, unkompliziert und sicher mit nur einer sms - Ihre Hilfe kommt an. Foto: humedica/Jens Großmann

Seit wenigen Tagen bietet humedica einen Service der spendino GmbH für Sie, liebe Freunde und Förderer, an, der eine neue, unkomplizierte und sichere Möglichkeit der Unterstützung unserer Hilfsmaßnahmen darstellt.

Komplementär zu dem traditionellen Überweisungsträger und der Möglichkeit der Online-Spenden, können Sie ab sofort noch schnellere Hilfe in Form eines sozialen wie finanziellen Beitrags leisten.

Dazu benötigen Sie lediglich Ihr Handy, mit dem Sie eine sms mit dem Schlüsselwort DOC an die Kurzwahl 8 11 90 senden. Pro Nachricht werden einmalig 5 Euro zuzüglich der normalen Transportgebühr auf Ihre Rechnung gebucht, von denen 4,83 Euro direkt der humedica-Projektarbeit zu Gute kommen.

Durch diese Form der Hilfe bewirken Sie Großes – mit nur einer sms. Vielen Dank!

Weiteres Team nach Haiti entsendet

Mehr als 100 ehrenamtliche Einsatzkräfte konnte humedica seit Mitte Januar bereits nach Haiti entsenden. Vor wenigen Tagen machte sich das zehnte medizinische Team auf den Weg nach Port-au-Prince, um den Patienten im Hopital Espoir weiterhin gesicherte Behandlungen zukommen lassen zu können.

Darüber hinaus liegt die Abreise des Münchner Ehepaars Grünzner in den Niger unmittelbar bevor. Der Diplom-Ingenieur Stefan und die Kinderärztin Juliane Grünzner werden das einheimische Klinikpersonal und humedica-Koordinatorin Simone Winneg in den kommenden drei Wochen unterstützen.

Im Juni kommt Haiti nach Kaufbeuren

Das Schicksal der vielen Erdbebenopfer und ihrer Angehörigen soll nicht in Vergessenheit geraten. Foto: humedica/Barbara Buchner

Es ist der viel zitierte Blick zurück nach vorne: Wenn am Sonntag, den 13. Juni 2010, das Bürgerfest Neugablonz eröffnet wird, wird es vor allem um Haiti gehen. Tausende Besucher werden nicht nur an das Beben erinnert, innerhalb von informativen Workshops und Vorträgen leistet humedica auch einen interessanten Ausblick in die nähere Zukunft des Landes.

Neben prominenten Gästen wie dem Botschafter Haitis in Deutschland, S. E. Jean-Robert Saget (Berlin) oder Fernsehrichter Alexander Hold (Kempten), wird Haitis musikalischer Superstar TiCorn für authentische Unterhaltung sorgen. Für alle Einsatzkräfte und die begleitenden Journalisten bietet humedica bereits am Samstag, den 12. Juni ein spannendes Programm sowie die Möglichkeit eines Wiedersehens mit Austausch in lockerer Atmosphäre an.

Weitere Informationen zur kostenfreien Anmeldung erteilt Ruth Bücker auf Nachfrage. Weitere Hinweise zum Programmablauf und den Angeboten folgen in Kürze hier auf unserer Homepage.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×