Musikkorps der Bayerischen Polizei spielte für Haiti

von Ruth Bücker, 06.05.2010

Oberstdorf ist eine idyllische Gemeinde im Allgäu, die für ihre schönen Wanderwege ebenso bekannt ist, wie für die abwechslungsreichen Skigebiete. Vor wenigen Tagen war Oberstdorf darüber hinaus Schauplatz eines musikalischen Highlights, das zu Gunsten von humedica und der Arbeit im Erdbebengebiet Haiti stattfand.

Unter der Leitung von Chefdirigent Prof. Johann Mösenbichler, der bereits vielfache Auszeichnungen in Österreich und den Vereinigten Staaten von Amerika erhielt, spielte das Musikkorps der Bayerischen Polizei zu Gunsten der Erdbebenopfer in Haiti.

Während des zweistündigen Auftrittes führte das einzige professionelle Blasorchester der Polizei in Bayern durch klassische Stücke internationaler Komponisten. Märsche, Volkstänze und französische Chansons machten diesen Abend zu einem musikalisch unvergesslichen Ereignis.

Das Meisterwerk der Klänge stand unter der Schirmherrschaft von Altbürgermeister Eduard Geyer und dem ehemaligen Landwirtschaftsminister Josef Miller, die sich dieses Konzert ebenso wenig entgehen lassen wollten, wie die weiteren 300 Gäste, zumal es auch noch dem guten Zweck diente.

Eine weitere Überraschung hielt der Veranstalter des Konzerts, Herr Wilfried Heinrichs, für die Besucher bereit. Für die Passionsspiele in Oberammergau hatte der engagierte Musikliebhaber Freikarten besorgt, die am Ende des Abends verlost wurden.

Das humedica-Team bedankt sich bei allen Konzertgästen, bei den eigens für diesen Abend aus München angereisten Musikern und bei Herrn Heinrichs, durch deren Engagement 930 Euro für Haiti gesammelt werden konnten.

Bitte unterstützen auch Sie unsere vielfältige Arbeit in Haiti mit einer konkreten Spende.
      humedica e.V.
      Stichwort "Erdbeben Haiti"
      Konto 47 47
      BLZ 734 500 00
      Sparkasse Kaufbeuren

Bitte unterstützen Sie uns auch durch eine Online-Spende. Vielen Dank!

Die Freude nach dem gelungenen Konzert war groß (von links nach rechts): Veranstalter Wilfried Heinrichs, Landwirtschaftsminister a.D. Josef Miller, humedica-Geschäftsführer Wolfgang Groß, Chefdirigent Prof. Johann Mösenbichler, Altbürgermeister Eduard Geyer und vor ihm stehend seine Ehefrau, Pfarrer Peter Guggenberger und in der vorderen Reihe Rebecca und Priscilla Groß. Foto: humedica/Ruth Bücker

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×